Samstag, 07. Januar 2017, 22:24 Uhr
Verkehrsunfall

Frontal gegen Baum

2321
0
 

Am Mittwoch den 4. Januar, rückte die Feuerwehr Barßel, gegen 20,45 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall aus.

Barßel Frontal gegen Baum

Am Mittwoch den 4. Januar, rückte die Feuerwehr Barßel, gegen 20,45 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall aus. Ein 21 Jähriger aus Apen, war auf der Oldenburger Straße in Elisabethfehn, mit seinem Kleinwagen frontal gegen einen Baum gefahren. Der Fahrer wurde durch den Aufprall schwerst eingeklemmt, zu dem fing das Fahrzeug Feuer. Durch das rasche Eingreifen der Anwohner konnte der Brand schnell gelöscht werden, der ansonsten verehrende Folgen für den Eingeklemmten gehabt hätte. Die Feuerwehr, die mit 5 Fahrzeugen und 32 Kameraden angerückt waren, brauchten ca. 25 Minuten, um den Fahrer zu befreien. Er wurde mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus nach Westerstede gebracht und anschließen in eine Spezialklinik nach Hamburg verlegt. Die Feuerwehr leuchtete die Unfallstelle für die Polizei zur Beweisaufnahme aus. Gegen 22,30 Uhr war der Einsatz beendet.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor