Donnerstag, 27. Juni 2013, 23:39 Uhr
VTB Vareler Turnerbund Laufen Lauftreff

"Lauf Dich fit" – Der Erfolg der neuen Laufanfängergruppe beim Vareler Turnerbund

1589
0
 
Artikel von

"Lauf Dich fit". So hieß das Motto in diesem Jahr beim Vareler Turnerbund (VTB)

Varel „Lauf Dich fit.“ So hieß das Motto in diesem Jahr beim Vareler Turnerbund (VTB) für die neue Laufanfängergruppe. Nach der guten Resonanz im vergangenen Jahr bot die VTB-Abteilung Lauftreff auch in diesem Jahr eine Gruppe für Laufanfänger an. Die neue Laufgruppe richtete sich dabei vor allem an Wiedereinsteiger sowie Anfänger mit ersten Lauferfahrungen und startete in diesem Jahr am 13. Mai. Rund fünfzehn Interessierte kamen zum ersten Termin ins Turnerheim. Teilweise hatten sie sich schon im März dieses Jahres angemeldet, um auf jeden Fall dabei sein zu können. Die beiden Trainerinnen, Marlen Webersinke und Helga Schmidt, freuten sich auf die Teilnehmer und darauf, sie zum längeren Laufen hinführen zu können. So erstreckte sich der Kurs über sechs Wochen mit je zwei Trainingseinheiten, die immer montags und mittwochs um 17 Uhr stattfanden, eine dritte nach individueller Absprache. Zunächst gab es mehrere kleine Einheiten mit Gehpausen, dann wurden die Laufphasen nach und nach verlängert. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen steigerten sich dabei von Woche zu Woche mit sehr großem Erfolg. Sie absolvierten das Training hervorragend. Allen machte das gemeinsame Laufen viel Freude und Spaß. „Allein kann ich mich nicht aufraffen“, „allein laufe ich am Anfang immer zu schnell“, „ich schaffe keine vier Treppen mehr“, so oder ähnlich war zu Beginn von den Anfängern und Wiedereinsteigern zu hören, weshalb sie sich auch zu dem Kurs entschlossen. „In der Gruppe ist es eben viel einfacher“, erklären die beiden Trainerinnen. „Zudem gewinnt man durch das regelmäßige Laufen mehr Ausdauer, Fitness und eine deutliche Steigerung des Wohlbefindens.“

Dehnübungen am Ende jeder Trainingseinheit und Informationen zur richtigen Kleidung oder Lauftechnik, Verpflegung mit Magnesium und Traubenzucker, gesponsert von der „Alten Apotheke“, Inh. Wiebke Rüther, Varel, rundeten das Programm ab.

In der Abschlusswoche schafften es dann alle. Jeder in seinem Tempo, aber eben 30 min ohne Gehpause, ca. 5 bis 6 km. „Lauf Dich fit“. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben das Ziel bravourös erreicht. Ihnen allen geht es jetzt besser und die beiden Trainerinnen freuen sich, dass sie andere von der Faszination Laufen begeistern konnten. Damit die gewonnene Fitness nicht verloren geht, wird nun beim Lauftreff regelmäßig weiter trainiert.

Wer ebenfalls etwas für seine Fitness und Gesundheit tun möchte und ca. 5 km ohne Pause durchläuft, kann gern an einem Probetraining teilnehmen. Wer mag, kann sich dann im Training je nach Wunsch weiter steigern. Das VTB-Sportangebot ist im Internet unter www.varelertb.de einsehbar.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor

Die nächste Ausgabe...

... von
erscheint am:
Die gedruckten Seiten von "Mein Varel" finden Sie hier und in Ihrer Nordwest-Zeitung.

Wussten Sie schon...?

  • Von Ihren persönlichen Daten ist nach außen nur Ihr Name sichtbar.
  • Angaben zur Person können Sie jederzeit unter "Optionen" ändern.
  • Ihre Inhalte darf die NWZ weiterverwenden, die Urheberrechte bleiben bei Ihnen.
  • Mit Ihren Benutzerdaten können Sie auch [weitere Funktionen] auf NWZonline nutzen, zum Beispiel Anzeigen aufgeben
  • In den Druckausgaben in der NWZ erscheinen Artikel und Fotos des Portals.
  • Sie können Ihre Beiträge durch einen Klick auf "Online" von der Seite nehmen, ohne sie zu löschen.
  • Ihr Profilbild können Sie unter "Optionen" ändern.
  • Stellen Sie unter "Optionen" ein, welche Mails Sie von uns erhalten möchten.
  • Unter "Neuigkeiten" erhalten Sie wichtige Informationen rund um Ihr Profil.
  • Finden Sie alle Inhalte der Nachbarschaftsportale über die Suche in der rechten Spalte.
  • Die Sterne im N@chbarprofil zeigen, auf welche Inhalte sich der N@chbar spezialisiert hat.
  • Einmal eingeloggt, können Sie Ihre Beiträge über den Bleistift neben der Überschrift bearbeiten.
  • Artikel, die in der Druckausgabe in der NWZ erschienen sind, sind mit einem goldenen Stern gekennzeichnet.
  • Als Vereinsmitglied auf dem Portal können Sie in Vereinsnamen Artikel schreiben.
  • Für Ihren Verein können Sie auch einzelne Sparten (z.B. Jugend/Sportart etc.) anlegen.
  • Kommentieren kann auf den Portalen jeder, der auf NWZonline angemeldet ist.
  • Achten Sie auf die Erscheinungstermine der Druckausgaben, wenn ein Beitrag darin erscheinen soll.
  • Bei Fragen wenden Sie sich an einen Redakteur auf dem Portal oder an nachbarschaft@nordwest-zeitung.de