Montag, 20. Juni 2022, 14:55 Uhr
Büroreinigung

Hilfreiche Tipps, um Ihr Büro sauber zu halten

80
0
 

Büroreinigung Wie sauber ein Büro aussieht und sich anfühlt, kann sein Image bei den Kunden und Klienten leicht beschädigen oder verbessern. Professionalität hängt von so vielen Faktoren ab, und die Sauberkeit des Arbeitsbereichs ist einer davon. Die Wahrheit ist, dass es ziemlich schwierig sein kann, ein geschäftiges Büro sauber und organisiert zu halten. Die hektischen Aktivitäten von Mitarbeitern und Kunden können leicht alles durcheinander bringen. Doch noch bevor Sie einen Büroreinigung in Hamburg beauftragen, der Ihnen beim Aufräumen hilft, können Sie als Arbeitgeber und Ihre Mitarbeiter mit einfachen Mitteln dazu beitragen, das professionelle Image zu wahren.

Tipp 1 - Legen Sie die wichtigsten Reinigungsmittel wie Desinfektionssprays, Reinigungstücher, Lappen, Politur und Papierhandtücher in einer bestimmten Schublade oder einem Schrank im Büro bereit. Jeder sollte dann wissen, dass diese Dinge zur Verfügung stehen, so dass es sehr einfach ist, sich selbst zu säubern, wenn es nötig ist.

Tipp 2 - Richten Sie am Arbeitsplatz einen Pausenraum ein, in dem die Mitarbeiter einen Snack zu sich nehmen können. Auf diese Weise können Sie ganz einfach sicherstellen, dass die Arbeitsbereiche sauber und frei von Essenskrümeln bleiben, die Ungeziefer wie Nagetiere anlocken und ein neues Problem für Ihr Büro schaffen können.

Tipp 3 - Machen Sie es sich im Pausenraum zur Regel, dass jeder Mitarbeiter seinen Müll wegwirft, die Bürobecher abwäscht und in die richtigen Schränke stellt und verschüttete Flüssigkeiten so schnell wie möglich beseitigt. Dies sind die einfachsten Sauberkeitspraktiken, die Ihr Büro vor hartnäckigen Flecken und Insekten bewahren können, die von schmutzigem Geschirr und Oberflächen angezogen werden.

Tipp 4 - Überlegen Sie sich, wie Sie sicherstellen können, dass alles an seinem richtigen Platz bleibt. Aktenschränke und Stifthalter gehören zu den Dingen, die Sie auf jedem Schreibtisch aufstellen können, um die Arbeitsbereiche übersichtlich und weniger unordentlich zu halten. Nichts ist so unansehnlich wie ein unordentlicher Schreibtisch, auf dem zig Bleistifte und Stifte herumliegen und sich Akten in jeder Ecke des Schreibtisches stapeln.

Tipp 5 - Lassen Sie jeden Mitarbeiter, der ein Telefon auf seinem Schreibtisch hat, dieses täglich abwischen. Telefone sind unverdächtige Brutstätten für Keime und sollten daher so hygienisch wie möglich bleiben. Ein keimfreies Büro ist ein gesundes Büro. Überlegen Sie sich also eine praktikable Methode, um die Telefone im Büro sauber zu halten. Das Gleiche gilt für Computer und Tastaturen.

Tipp 6 - Legen Sie an geeigneten Stellen Türmatten aus, damit alle Mitarbeiter ihre Schuhe abwischen können, bevor sie das Büro betreten. Manche Büros investieren in eine Schuhreinigungsanlage, in der die Mitarbeiter ihre Schuhe polieren und abstauben lassen können. Wenn Sie Teppichböden haben, kann sich eine solche Anlage für Ihr Büro als nützlich erweisen, um es schmutz- und staubfrei zu halten.

Gewerbliche Reinigungsdienste können alle Arten von Büroreinigungsanforderungen erfüllen. Wenn Sie jedoch schon vor der Reinigung Maßnahmen rund um das Büro ergreifen, können Sie eine saubere und keimfreie Arbeitsumgebung schaffen. Ein sauberes Büro wird auch die Anzahl der Einsätze von Fachleuten für eine gründliche Reinigung minimieren und Ihnen dabei Geld sparen.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor