Montag, 19. Dezember 2022, 11:24 Uhr
lassen

Webdesign und Suchmaschinenoptimierung sollten eine Symbiose lebe

333
0
 

lassen Möchtest auch du dir eine suchmaschinenoptimierte Webseite günstig bauen lassen?

Damit das funktioniert, zeigt ein echter SEOler, was es dabei aus SEO-Sicht zu bedenken gibt. Liebe Webdesigner und Webprogrammierer, ohne euch wäre die Internet-Welt ein bewölkter und fader Ort ohne Gefühl und Passion (ok, zumindest nahezu). Jede schöne Homepage, die ihr mit Fleiß und Geduld in stundenlanger Arbeit erstellt habt, hat es verdient, eine möglichst große Zielgruppe zu erreichen und viel Traffic zu wecken. Es wäre doch schade, wenn eure ganze Arbeit von keiner Menschenseele beachtet würde. Der Traffic-Channel über Suchmaschinen ist für viele Website-Betreiber anziehend, da für die organischen Suchergebnisse bei Google & Co. kein Geld investiert werden braucht. Daher ist eine Optimierung für diesen Kanal oft von Nutzen.

Benutzbarkeit ist stets wichtiger als Design - eine optimierte Internetseite gestalten lassen! - Aber wie?
So sehr wir auch auf knallige Effekte mit einem Wow-Moment stehen, sollte eine Homepage stets Benutzbarkeit-Standards einhalten und von jedem User schnell erfasst werden.

Innerhalb weniger Momente sollte ein Besucher den Zweck der Homepage begriffen haben. Sei daher nicht zu verspielt und mache das Leben für den normalen Visitor so easy wie's geht. Im „Above the fold“ (der Bereich, den Nutzer sehen, ohne zu scrollen) muss eine klare Message zu entnehmen sein, wovon es auf der Seite handelt. Leite deine Besucher durch die Website, lass sie nicht mit Animationen und schönen Bildern im Regen stehen, sondern hole sie ab und zeige ihnen den Weg, z.B. durch interne Verlinkungen und eine klare bildliche Zusammensetzung. Es sollte bei jedem Element klar sein, wofür es steht und was es drauf hat. Dafür sind wir von Webrocket da, die günstige Agentur für SEO & Webdesign - du bist also gerne eingeladen, um deine optimierte Internetseite gestalten zu lassen!

Überschriften und ihre Bauweise - was ist wichtig, wenn wir uns eine SEO-Homepage bauen lassen?
Pro Unterseite sollte immer nur eine H1-Überschrift verwendet werden und diese sollte als Hauptüberschrift für die jeweilige URL eingesetzt werden und entsprechend groß und prominent platziert werden, da diese am wichtigsten für die Suchmaschinen ist. Nach der H1 kommt hierarchisch die Überschrift H2 bis H6.


Meta Description – Die kurze Zusammenfassung der Seite. Möchtest Du dir nicht auch eine SEO Website erstellen lassen? Worauf sonst noch Wert gelegt wird:
Die Beschreibung ist laut Google kein direkter Rankingfaktor, kann jedoch zusätzlich die CTR positiv prägen. Daher ein Tipp - verbessere immer die Meta Description neben den Title Tags gleichermaßen. Die Beschreibung sollte nicht länger als 170 Zeichen beinhalten und nicht vielfach auf anderen URLs verwendet werden, sondern immer einzigartig sein. Die Beschreibung sollte ebenfalls nicht mit Keywords zugemüllt werden, sondern einen kurzen Auszug präsentieren, welche Informationen der User sich verspricht und ihn zum Klicken bringt.


Duplicate Content umgehen und ändern - hast Du Dir schon einmal überlegt, eine günstige Agentur für SEO & Webdesign zu arrangieren?
Beachte, dass die Texte auf der Website nicht von anderen Seiten kopiert wurden oder, was bei vielen CMS/CMS-Templates angeboten wird, zweckloser Demo Content auf der Website besteht. Solche Texte werden von Google oftmals als Duplicate Content beschrieben, was auf eine wenig informative Qualität Deiner Homepage schließen kann.


Wenn Du mit einer Website gute Rankings erreichen möchtest, sollten all Deine Texte originell sein und von irgendwo kopiert worden sein. Fälschlicherweise wird die Robots.txt-Datei oft missbraucht, um Duplicate Content auf einer Domain zu entfernen. Das Ausschließen des Suchmaschinen-Crawler führt nicht einfach so zur Deindexierung bestimmter Homepages. Vom Vorteil ist es, doppelte Inhalte mit einem Noindex- oder Canonical-Tag zu beheben. An alle Webprogrammierer: Es gibt für SEOs nichts, das nervenaufreibender wäre, als einzelne Seiten nicht auf „noindex,follow“ legen zu können. Wenn versucht wird, jede URL, auch solche ohne einen Mehrwert/Nutzen, in den Such-Index einzubinden, kann das Budget, welches der Crawler von Google zur Verfügung gestellt bekommt, minimiert werden und die Crawler schauen deutlich seltener auf deiner Website vorbei und werten diese ggf. als qualitativ minderwertig. Daher ist es so wichtig, einzelne Unterseiten auf „noindex,follow“ zu setzen. Du möchtest Dir eine SEO-Homepage bauen lassen und brauchst Hilfe dabei? Wende Dich an Webrocket, von uns kannst du dir deine optimierte Internetseite gestalten lassen!

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor