Mittwoch, 28. September 2022, 12:14 Uhr
Luft

Was ist eine hydronische Luft/Wasser-Wärmepumpe?

184
0
 

Luft Eine Luft-Wärmepumpe kann alle Funktionen eines herkömmlichen Gaskessels übernehmen, verbraucht dabei aber weniger Energie und verursacht geringere Umweltschäden. Da sie nicht mit fossilen Brennstoffen betrieben werden, brauchen Sie keinen Brennstoff zu lagern. Es reicht aus, eine Luft-Wärmepumpe einzurichten und sie mit dem Strom zu laden, der aus anderen erneuerbaren Quellen erzeugt wird, z. B. mit Sonnenkollektoren auf Ihrem Dach. Auf diese Weise können Sie sogar völlig umweltfreundlich arbeiten.

Was sich anhört wie eine Geschichte aus einem Harry-Potter-Film, ist in Wirklichkeit eine wissenschaftliche Meisterleistung. Die Effizienz einer Wärmepumpe wird durch ihre Funktionsweise bestimmt. Luftwärmepumpen werden entweder als Luft-Wasser- oder als Luft-Luft-Wärmepumpen klassifiziert

Eine Wasserwärmepumpe ist ein Gerät, das erwärmte Luft nutzt, um Wasser zu erhitzen, das dann durch herkömmliche Heizsysteme wie Heizkörper oder Fußbodenheizungen zirkuliert. Luft-Wasser-Wärmepumpen eignen sich am besten für Fußbodenheizungen, da sie bei niedrigen Wassertemperaturen (etwa 45 °C) besser funktionieren als Heizkörper.

Air-to-Water-Geräte arbeiten, indem sie Luft von außen in ihren Körper saugen. Ähnlich wie bei einem Kühlschrank, allerdings mit umgekehrter Mechanik, wird diese Luft zum Erwärmen eines flüssigen Kältemittels genutzt. Die Temperatur der Flüssigkeit wird daraufhin mittels per interner Pumpe angetriebener Kompression erhöht. Dafür gibt die komprimierte, erwärmte Flüssigkeit ihre eingeschlossene Wärme ab, die dann an Heizkörper und Fußbodenheizungen verteilt wird. Schließlich wird die verbleibende Wärme zum Erhitzen des Wassers im Kanister verwendet.

Ferner verfügen Luft/Wasser-Wärmepumpen über eine doppelte Option, die eine Nutzung als Klimaanlage erlaubt. Sie fangen erwärmte Luft in den Räumlichkeiten ein und leiten sie nach draußen ab. Auch wenn bedarfsweise Einzelgeräte gekauft werden können, gibt es doch Modelle, die beides zu leisten vermögen. Um die ultimative Funktionalität einer Hydronik-Wärmepumpe umzusetzen, ist sicherzustellen, dass Ihre Immobilie eine effektive Isolierung besitzt. Dies dient vor allem der konstanten Wärmebindung innerhalb der Räumlichkeiten und dem Aufrechterhalt stabiler Temperaturen.

Vorteile von Luft-Wasser-Heizungspumpen

Typischerweise sind sie umweltfreundlich, da sie Wärme aus Luft- oder Wasserquellen und nicht aus Kohle nutzen.

Sie sparen Geld und sind sehr effizient.

Mit dem RHI ist das realistisch. Wenn Sie die Anlage also vor März 2022 installieren, erhalten Sie sieben Jahre lang Zahlungen für jede erzeugte Wärmeeinheit.

Einsetzbar zum Heizen und Kühlen

Der Nachteil von Luft-Wasser-Heizungspumpen

Liefert im Vergleich zu Öl- oder Gaskesseln nur wenig Wärme

Sie müssen für die Installation der Fußbodenheizung mehr ausgeben

Die Installation des ATW-Geräts kann nur in einer professionell isolierten Wohnung erfolgen

Zusammenfassung

Okay, meine Damen und Herren, heiße und kalte Jahreszeiten sind unvermeidlich. Wenn Sie nicht klug vorgesorgt haben, müssen Sie zwei Systeme installieren: eine Klimaanlage zum Kühlen und eine herkömmliche Heizung zum Erwärmen Ihres Hauses.

Eine clevere Lösung dagegen bietet zwei Leistungen in einem: die Luft-Wasser-Hydronikpumpe. Tatsächlich wäre diese Lösung eine sehr kluge Wahl, wenn Sie Ihre Energierechnungen sowie Wartungskosten senken wollen und RHI-Prämien erhalten möchten. Und hey, Mutter Natur wird es Ihnen danken!

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor