Dienstag, 17. August 2021, 12:55 Uhr
Microsoft Office

PLUS 2019 ÜBERPRÜFUNG MICROSOFT OFFICE PROFESSIONAL

226
0
 

Microsoft Office Microsoft hat kürzlich Office Professional Plus 2019 gestartet. Es gibt einige Benutzer, die sich fragen, was Microsoft für die neue Version verspricht. Wenn Sie also neugierig sind, helfen wir Ihnen bei der Überprüfung von Office Professional plus 2019.

Die Office-Suite von Microsoft ist eine der am häufigsten verwendeten Anwendungen von Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt. Es ist auch die erste Wahl für viele. In jeder Version veröffentlicht das Unternehmen mehrere neue Funktionen, die die neuesten Benutzer anziehen können. Was ist also mit Office Professional Plus 2019?

Nun finden Sie die Antwort auf diese Frage.

MICROSOFT OFFICE PROFESSIONAL PLUS REVIEW 2019

Was hat sich im BÜRO 2019 geändert?

Lassen Sie uns zunächst über die Änderungen sprechen, die wir in Office 2019 sehen werden. Eine der größten Änderungen seit Office 2016 ist die Installationstechnologie, die von den neuen volumenlizenzierten Versionen von Office verwendet wird. Click-Run. Daher ist Windows Installer (MSI) nicht mehr vorhanden. Diese Technologie ist jedoch nicht neu und existiert seit Office 2013. Darüber hinaus stehen jedoch folgende Funktionen zur Verfügung:

  • Office 2017 ist nur mit Windows 10 kompatibel, nicht jedoch mit Windows 7 oder Windows 8.1.
  • Sie können jetzt konfigurieren und installieren. Sie müssen lediglich das Office-Bereitstellungstool verwenden, das kostenlos im Microsoft Download Center heruntergeladen werden kann.
  • Sie müssen keine Installationsdateien mehr vom Volume Licensing Service Center oder VLSC herunterladen. Sie können jetzt das Office-Bereitstellungstool verwenden, um die Installationsdateien direkt vom Office Content Distribution Network oder CDN herunterzuladen.
Wenn Sie Office Professional Plus 2019 installieren, wird die Anwendung standardmäßig installiert. Das Gute ist jedoch, dass Sie das Office Deployment Tool zum Konfigurieren Ihrer Anwendung verwenden können. Es werden also nur die Anwendungen installiert, die Sie verwenden möchten.

Office 2019 wird auf dem Systemlaufwerk oder dem Laufwerk C: installiert. Der Standort der Büroräume kann jedoch nicht geändert werden.

Office 2019-Updates, wie Sicherheitsupdates und Fehlerkorrekturen, können so konfiguriert werden, dass sie automatisch vom Office-CDN heruntergeladen und installiert werden. Einzelne Downloads für jedes Sicherheitsupdate oder jede Fehlerbehebung sind nicht verfügbar.

Wie war das BÜRO 2019?

Office 2019 erhält außerdem eine völlig neue Installationstechnologie. Es gibt jedoch viele Funktionen, die in der neuesten Version der Office-Suite beibehalten wurden. Mit Office 2019 können Sie weiterhin dieselben Softwarebereitstellungstools verwenden, die Sie verwenden, wie z. B. System Center Configuration Manager. Auch die volumenlizenzierte Version der Office-Aktivierung ist sehr ähnlich. Verwenden Sie einfach KMS (Key Management Service). Es gibt auch einige andere Funktionen, die Sie in Office 2019 sehen werden. Diese Funktionen umfassen:

  • Bestehende Gruppenrichtlinieneinstellungen funktionieren in Office 2019 weiterhin. Der Registrierungsspeicherort für diese Einstellungen befindet sich unter HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Policies Microsoft Office 16.0 und HKEY_CURRENT_USER SOFTWARE Policies Microsoft Office 16.0.
  • Andere Registrierungsspeicherorte und Konfigurationsinformationen, die auf 16.0 verweisen, gelten weiterhin.
  • Darüber hinaus funktionieren alle mit Office 2016 kompatiblen Add-Ins und anderen Erweiterungslösungen weiterhin mit der neuesten Version der Office-Suite.
Möchten Sie MICROSOFT OFFICE PROFESSIONAL PLUS 2019 ausprobieren?

Die letzte Frage ist, ob Sie Microsoft Office Professional 2019 ausprobieren sollten. Einfach ausgedrückt, ja, Sie müssen auf die neueste Version der Software aktualisieren.

Wenn Sie jedoch ein einfacher Benutzer sind und Ihre vorhandene Office-Suite Ihnen bereits dabei hilft, Ihre Arbeit zu erledigen. Es gibt also keinen Grund, auf die neue Version zu aktualisieren. Tatsächlich gibt es auf verschiedenen Ebenen immer mehr Einschränkungen.

Aber wenn Sie ein fortgeschrittener Benutzer sind, können Sie. Ein Upgrade auf Microsoft Office Professional plus 2019 ist daher die beste Wahl. Weil es mehr Funktionen bietet, die Ihnen bei Ihrer Arbeit helfen.

Letzte Bemerkung:

Die Überprüfung von Microsoft Office 2019 Professional Plus ist beendet, aber neben Office Professional Plus 2019 gibt es auch Office Home und Business 2019. Wenn Sie den Unterschied zwischen diesen beiden Versionen kennen möchten, lesen Sie den Office-Artikel. Professional Plus 2019 gegen Office Home and Business 2019.

Wie auch immer, wenn Sie weitere Fragen haben, fragen Sie. Dann zögern Sie nicht, unten zu kommentieren.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor