Montag, 24. Oktober 2022, 21:12 Uhr
Mountainbike

Wie Sie das richtige Mountainbike für sich auswählen

196
0
 

Mountainbike Mountainbikes sind schwer zu kaufen

Sie lieben die Idee, ein eigenes Mountainbike zu kaufen, aber es kann überwältigend werden, wenn Sie anfangen zu recherchieren, welches Fahrrad am besten für Sie geeignet ist. Einige der Dinge, die Sie berücksichtigen, sind der Preis (natürlich), die Größe des Fahrrads, die Farbe und vielleicht sogar die Benutzerfreundlichkeit. Sie waren schon einmal in einem Sportgeschäft und haben festgestellt, dass einige Mountainbikes schwieriger zu bedienen sind als andere. Aber wenn es darum geht, das perfekte Mountainbike für Sie zu kaufen, finden Sie in diesem Artikel alle Details, die Sie benötigen.

Was Sie bei Ihrer Entscheidung beachten sollten

1) Bestimmen Sie, wie viel Sie bereit sind, auszugeben. Wie bei jeder größeren Neuanschaffung, müssen Sie zunächst mit einer Preisspanne auf Ihrem neuen Mountainbike kommen. Diese Fahrräder können von über 100 $ bis zu über 1000 $ kosten.

2) Kaufen Sie niemals bei einem großen Einzelhändler. So gut diese Mountainbike bei Wal-Mart, Sears oder Target auch aussehen mögen, Sie sollten Ihr Fahrrad in einem kleineren Fahrradgeschäft kaufen, denn dort kennt man sich besser aus und hat einen besseren Service, wenn etwas schief geht.

3) Wofür werden Sie das Fahrrad verwenden? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Fahrrad zu benutzen. Vielleicht möchten Sie nur am Strand fahren. Vielleicht möchten Sie mit Ihrem Hund nebenher fahren. Oder Sie möchten auf unbefestigten Wegen mitten auf dem Land fahren. Hier sind einige einfache Tipps, die Ihnen helfen können:

* Wenn Sie nur ein Fahrrad für eine einfache Fahrt im Park suchen, müssen Sie nicht viel Geld ausgeben.
* Wenn Sie vorhaben, im Gelände zu fahren, werden die Reifen ein Thema. Sie sollten sich ein Fahrrad mit großen Reifenprofilen kaufen.
* Wenn Sie unter schwierigen Bedingungen fahren wollen, brauchen Sie ein Fahrrad mit Federung. Wenn Sie einen Fahrradladen in Ihrer Nähe aufsuchen, kann er Ihnen helfen, das perfekte Fahrrad zu finden, je nachdem, wie Sie die oben genannten Fragen beantworten. Andernfalls könnten Sie bei einem großen Einzelhändler das falsche Fahrrad kaufen.

Komfort vs. Effizienz

Die Frage nach Komfort und Effizienz führt zu der Frage nach Federung und Hardtail.

Sie sollten sich für ein gefedertes Fahrrad entscheiden, wenn Ihr Geldbeutel es hergibt. Fahrräder mit Federung sind viel komfortabler und angenehmer zu fahren. Außerdem sind sie besser kontrollierbar. Der Nachteil von Fahrrädern mit Federung ist, dass sie mehr wiegen und weniger effizient sind.

Hardtail-Räder hingegen treten effizienter in die Pedale (vor allem auf glattem Terrain). Diese Fahrräder wiegen weniger und sind einfacher zu warten. Hardtail-Bikes sind bei Dirtjumpern und Stuntfahrern sowie bei vielen Cross-Country-Rennfahrern beliebt.

Die Entscheidung zwischen Komfort und Effizienz ist schwer zu treffen. Vollgefederte Mountainbikes sind teurer als ihre Hardtail-Pendants. Letztendlich kann dies der einzige Grund sein, warum Sie sich für ein Hardtail entscheiden sollten. Aber wie bereits erwähnt, ist ein vollgefedertes Fahrrad aufgrund des Komforts und der allgemeinen Kontrolle über das Rad die beste Wahl.

Wann Sie ein gutes Angebot finden

Wie bei vielen Konsumgütern schwanken auch bei Fahrrädern die Preise je nach Jahreszeit. Die Haupteinkaufszeit erstreckt sich eindeutig vom Frühlingsanfang bis in den Sommer hinein. Wenn Sie geduldig sind und bis zum Herbst oder Winter warten, kann der Preis für das Fahrrad, das Sie interessiert, um einige hundert Euro sinken. Und noch ein Ratschlag: Scheuen Sie sich niemals davor, das Modell des letzten Jahres zu kaufen. Dagegen ist überhaupt nichts einzuwenden.

Finden Sie einen guten Händler vor Ort

Die Suche nach einem Händler vor Ort ist von großem Vorteil. Wenn Sie bei einem örtlichen Fahrradhändler kaufen, kann er Ihnen das perfekte Fahrrad für Ihre Bedürfnisse anbieten. Natürlich kann es vorkommen, dass Sie einem provisionshungrigen Verkäufer begegnen, der versucht, Sie aus Ihrer Preisvorstellung herauszureden, aber bleiben Sie auf Kurs, um das gewünschte Fahrrad zu bekommen.

Das Gute an Händlern vor Ort ist, dass sie Sie an Wartungsarbeiten erinnern, Sie über neue Angebote und Rabatte informieren und immer wissen, wie Sie Ihr Fahrrad warten können, wenn etwas schief geht. Seien wir ehrlich: Fahrräder sind wie alles andere, was wir kaufen. Nach einer gewissen Zeit der Nutzung werden die Dinge kaputt gehen. Es ist sehr wichtig, dass sich ein erfahrener lokaler Fahrradladen um die Reparatur kümmert. Außerdem ist es wahrscheinlicher, dass Sie in einem örtlichen Fahrradgeschäft günstige Mountainbikes finden als bei einem großen Einzelhändler.

Testen, testen, testen und nochmals testen

Es liegt in der menschlichen Natur, den perfekten Artikel zu finden und ihn sofort zu kaufen, ohne ihn zu testen. Vielleicht hat es die perfekte Farbe, ist nicht zu groß oder der Preis ist genau richtig. Unabhängig von diesen Faktoren sollten Sie immer alle Fahrräder in Ihrer Preisklasse Probe fahren.

Wenn Sie diese günstigen Mountainbikes testen, werden Sie schnell feststellen, dass sich manche Fahrräder besser anfühlen als andere. Ob es nun die Kraft ist, die man zum Treten braucht, oder die Kraft, die man zum Anhalten braucht, die Fahrräder unterscheiden sich von Modell zu Modell. Je mehr Fahrräder Sie ausprobieren, desto mehr werden Sie herausfinden, welches Fahrrad das richtige für Sie ist.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor