Montag, 20. April 2020, 18:18 Uhr
nicht ungeduldig werden

Tschentscher, HH 1. Bürgermeister "Das Eis ist dünn"

231
0
 
Artikel von

Die Lockerungen in der Corona Krise

Brake Montag (20.04.2020) wurde in D einiges gelockert in den Verhaltensregeln. Man begrüßt allgemein diese Lockerungen und ist sich klar darüber, das die bisherigen "Spielregeln" weiterhin Gültigkeit haben. Beim Einkauf wird vorbildlich darauf hingewiesen, die kleinen Geschäfte bitten um 2 Personen im Raum. Warten wir die nächsten 14 Tage ab, wenn über diese Lockerung Fazit gezogen wird.
Urlaube in diesem Sommer, jeder entscheidet es für sich, werden danach entschieden, ob die Busunternehmer die Quartiere zu den vorgesehenen Terminen halten können. Die Reiseunternehmer können nur die Termine halten, ggf. verschieben, wenn sie an den Zielen die Quartiere frei haben.
Aber wenn man ehrlich ist, so fällt eine Absage für die ältere Generation doch ungleich leichter, als den Eltern mit Kindern, oder den jungen Leuten.
Gedulden wir uns so lange, bis "die Luft wieder rein ist", eine Impfung dagegen auf dem Markt ist.
Ok, das gesparte Geld wird ja nicht schimmelig, es wird sicher der eine oder andere Wunsch offen sein.
Wir Älteren sind ja eine Risikogruppe, die bei den Auswirkungen der Pandemie richtig lange brauchen, ehe wir wieder frei atmen könen. Da spielt dieseFrist bis 2021 doch keine Rolle, oder?

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor