Freitag, 28. Juli 2017, 09:46 Uhr
keine Entscheidungen für einen Neubau ?

Der neue Disounter wird edel

240
0
 

Lidl in Brake möchte einen Neubau

Brake In der Ausgabe der NWZ vom 21.07.2017 war ein Bild zu sehen, wie fleißige Handwerker für einen Discounter in Elsfleth tätig sind. Dem Bericht zur Folge wurde berichtet, wie in Elsfleth der Handel mächtig aufhübscht( Aldi, Rewe, EDEKA) Neidisch fragt man sich, wo wir denn als Kreisstadt Brake so bleiben.- Vor geraumer Zeit berichtete die NWZ , dass auch in Brake ein Discounter sich modernisieren, erweitern und ein besseres Konzept in einem Neubau verwirklichen möchte. Ziel ist ein attraktiveres Einkaufsklima. Dass eine Tankstelle dort angesiedelt werden soll, wird erwähnt. Am 28.07.2017 schreibt die NWZ über Lidl in Neustadt/Holstein und Zetel. Nun fragen sich die Braker, was wo klemmt, wer hier Entscheidungen verschleppt oder gegen das Vorhaben in Brake Einspruch erhebt. Die Tatsache dass die Geschichte mit unserer Innenstadt gründlich in die Hose ging, das Thema, dass Herr Kurz einen Discounter an der Hand hätte, der dort investieren möchte, leise wieder verstummte, gibt zu denken. Wenn denn ein Discounter investieren möchte, sollte man zugreifen und nicht erst Gutachten für die Gutachten einholen. Ist der Zug erst abgefahren fragen sich die Braker, welche Hemmnisse eine positive Zustimmung des Braker Rates diesmal verhinderte? Man könnte darauf wetten, dass z. B. Lidl & Schwarz auch einen Discounter in Ovelgönne erstellen könnte. Auf eine positive Berichterstattung, dass es vorwärts geht für den Braker Konsumenten würde sich freuen: ein Braker Bürger.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor