Montag, 15. Juli 2019, 17:22 Uhr
Störche

Seestadt Brake/Utw oder Storchenstadt Brake?

154
0
 
Artikel von

In allen Stadtteilen sind Nester

Brake Sommerzeit bedeutet für die BSG Brake: wir fahren Rad. Auf dem Rundkurs durch die Stadtteile fiel uns allen auf, das Storchennester auf den unmöglichsten Standorten sind.
Meyershof mit seiner alten Gärtnerei: auf dem stillgelegten Schornstein hat sich ein Paar ein Nest gebaut. Ohne ein stützendes Rad, einfach auf dem Schornstein. Oder in Hammelwarder Außendeich auf der Astgabel wohl 20m über der Strasse gelegen.
In Golzwarden auf einer hohen Koreatanne.
Auf hoen Masten mit einem fest installierten kreisförmigen Hilfsgestell die übrigen: Sinaburger Strasse Hammelwarden/Erlenteich Siedlung, Ortsausgang Golzwarden(zur 212) alte Schule Meyershof. Adebar mein Bester, bring mir eine Schwester!
Die Weiden um die Kreisstadt bieten geügend Futter für die großen Vögel und für die Aufzucht ihrer Jungen.
Die Fotos zeigen wie unterschiedlich die Jungen geschlüpft waren: schon auf Futtersuche oder noch im Nest.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor