Freitag, 16. Oktober 2020, 10:13 Uhr
CBD

Gründe, weshalb sich CBD Öl vorteilhaft für den Körper auswirkt

202
0
 

Edewecht Bereits vor mehreren Jahrtausenden wusste der Mensch über die vorteilhaften Wirkungen von CBD Bescheid. Fast keine andere Pflanze, als diese Hanfpflanze wurde so umfassend genutzt.

Deshalb kam das CBD bereits vor langer Zeit für die therapeutische Anwendung in Indien zum Einsatz. Dazu gibt es auch Aufzeichnungen. Die positiven  Eigenschaften von CBD wurden sogar im antiken Griechenland anerkannt.

Ein pflanzlicher Wirkstoff

CBD Öl ist ein rein pflanzlicher Wirkstoff und wirkt weder psychoaktiv, noch anderweitig negativ auf den Körper. Das CBD ist nicht mit THC zu verwechseln, obwohl die Ur-Pflanze Cannabis heißt. Der therapeutische Wert von CBD ist nicht zu unterschätzen, das Potenzial ist riesig.

CBD kann nicht nur entgiftend wirken, sondern auch gegen Verbrennungen und Entzündungen helfen. Wenn Schmerzen im Körper vorliegen, kann CBD, wie zum Beispiel als Kapsel oder CBD Öl ganz besonders gut helfen und auch Krämpfe lindern, sowie Muskeln entspannen.

Patienten, die keinen Appetit haben, können diesen mithilfe von CBD wieder stimulieren. Sogar Asthmapatienten konnten in den letzten Jahren besonders positiv über die hilfreiche Wirkung von CBD berichten.

Zu dieser Wirkung gibt es bereits viele klinische Studien, welche diese belegen können. CBD ist ohne Rezept erhältlich. Bei schwangeren Frauen empfiehlt es sich aber vor der Einnahme Rücksprache mit dem behandelnden Arzt zu nehmen. Psychotische Eigenschaften hat CBD niemals, es gilt dieses Allheilmittel von dem Stoff THC grundsätzlich zu unterscheiden.

Hautalterung mit CBD vorbeugen

Das CBD Öl kann sowohl innerlich, als auch äußerlich angewendet werden. Damit ist es sogar möglich, vorzeitiger Hautalterung entgegenzutreten und dieser vorzubeugen. Eine der beliebtesten Varianten ist das 10% CBD-Öl, weil sich dieses auch für Einsteiger eignet.

Wer eine stärkere Dosis möchte, kann auch auf das 15-prozentige Öl umsteigen. Die Wirkung setzt normalerweise nach ca. 15 Minuten ein. Die körperliche Konstitution, sowie auch das Gewicht und Alter des Patienten oder Probanden sind ausschlaggebend, wie und wann sich die Wirkung von CBD zeigt.

Es hat keinerlei psychoaktive Wirkung, somit wird das menschliche Bewusstsein nicht verändert. Deshalb ist theoretisch auch eine CBD Überdosis unbedenklich und kann den Körper nicht schädigen.

CBD ist legal

Im Gegensatz zu THC ist CBD völlig legal und kann ohne Rezept in Drogerien oder in der Apotheke gekauft werden. Die Wirkung wird weltweit geschätzt. Mittlerweile gibt es auch Studien zu der Alzheimer Krankheit und der Wirkung von CBD. Entzündetes Nervengewebe kann durch das CBD gelindert werden.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor