Dienstag, 07. August 2018, 23:40 Uhr
Coaching

Was ist über Coaching zu wissen?

92
0
 

Edewecht Was Coaching bedeutet und welche Vorteile es hat? Welche Möglichkeiten die Arbeit mit dem Coach gibt? Wir werden uns bemühen, auf diese Fragen zu antworten und um das Coaching Wissen zu erweitern. 

Der Begriff

Coaching ist eine professionelle Partnerschaft mit dem Kunden, die sich auf die kreative Gestaltung und Umsetzung spezieller, lebensverändernder Veränderungen in seiner persönlichen und/oder professionellen Sphäre konzentriert. In den meisten Wörterbüchern wird das englische Wort „coach“ als Trainer übersetzt. Und das Wort „Trainer“ wird als Synonym definiert. In der Tat gibt es einen großen Unterschied zwischen diesen Wörtern. Ein Trainer ist eine Person, die professionell trainiert, um bestimmte Fähigkeiten in einem Schützling zu bilden. Coach - ein Trainer im Profisport.

Kurze Geschichte

Coaching hat sich in England am Anfang der neunziger Jahre das XX. Jahrhundert gebildet. Etymologisch ist das Wort „Coaching“ von der englischen Sprache „coach“ geschehen — anleiten, trainieren, begeistern. Der Gründer des Coachings war Tim Golvy, der Bücher über Golf und Tennis schrieb. Er formulierte die Prinzipien des Coachings, versuchend, einen neuen Weg zum Training von Athleten zu finden.

Preise

Die Preispolitik der Dienstleistung von Coach-Spezialisten ist genug ungleichartig. Leider, in Coaching sind die Fragen des Professionalismus bis jetzt nicht reguliert, und es ist in der ganzen Welt das große Problem. Deshalb existiert die Gefahr, dass Sie an jemanden zahlen, der keine Qualifikationen hat, und wahrscheinlich werden Sie vom Coaching enttäuscht sein. Deshalb, bevor Sie einen Coach oder ein Coaching-Unternehmen anstellen, konsultieren Sie mit denjenigen, die diese Erfahrung gemacht haben und nutzen Sie Dienstleistungen nur von zuverlässigen Organisationen wie zum Beispiel Coaching Wissen.

Vor- und Nachteile von Coaching

Ein wesentlicher Vorteil des Coachings liegt darin, dass eine Person ihre Ziele selbstständig erreicht, die er vor dem Unterricht selbst festgelegt hat. Alle Kunden entwickeln ihre interne Motivation. Der Coach arbeitet daran, die Ziele, Ressourcen und den Menschen selbst ins Gleichgewicht zu bringen. Deshalb gibt es hier keinen Platz für einen Widerspruch, es gibt nur einen direkten Weg, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Ein Coaching hat keine Nachteile, da dieses Training auf die Werte und Ziele des Klienten konzentriert.

Fazit

Coaching als Disziplin macht nur die ersten Schritte auf der ganzen Welt. Die Marktanalyse zeigt eine gute Dynamik der Branche und breite Perspektiven. Wenn Sie das Coaching lernen möchten, raten wir Ihnen dazu Landsiedel Coaching Akademie.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor