Freitag, 21. Mai 2021, 11:28 Uhr
Löschspray in Ferienwohnung

Wann sind Feuerlöscher zu verwenden?

61
0
 

Löschspray in Ferienwohnung Feuerlöscher können sehr effektive Werkzeuge sein, um Eigentum und Leben zu retten. Allerdings bedeutet der Besitz von Feuerlöschern nicht, dass es immer in Ihrem Interesse ist, einen zu benutzen. Für viele Menschen, vor allem ältere Kinder und Jugendliche, gibt die Vorstellung, dass der Feuerlöscher im Haus ist, das Gefühl, dass sie in der Lage sein sollten, das Feuer zu kontrollieren und das Gebäude nicht zu verlassen. Manchmal ist dies eine Entscheidung, die Leben kostet, anstatt sie zu retten. Es ist wichtig, dass Sie und Ihre Familie verstehen, wann Sie einen Feuerlöscher benutzen und wann Sie stattdessen das Haus verlassen sollten.

Feuerlöscher sind dafür ausgelegt, sehr kleine Brände einzudämmen. Sie sind nicht dafür ausgelegt, Brände, Flächenbrände oder tosende Hausbrände zu bekämpfen, die Material verzehren. Bei einem kleinen Feuer ist sofortiges Handeln erforderlich, um zu verhindern, dass es sich zu einem großen Brand Löschspray in Ferienwohnung. Wenn die Feuerlöscher nicht griffbereit sind, stehen die Chancen gut, dass sich das Feuer bereits über die Reichweite des Feuerlöschers hinaus ausgebreitet hat, bis Sie einen herausfischen und mit ihm zurückkehren. Feuerlöscher sind im Allgemeinen nur bei Bränden wirksam, die zu Beginn des Löschvorgangs etwa 1 Quadratmeter groß sind.

Bei Bränden mit hohen Flammen sollte man sich nicht in Versuchung bringen. Hohe Flammen sind eine besondere Gefahr und Feuerlöscher haben wenig bis keine Chance, sie einzudämmen. Was eine hohe Flamme so zerstörerisch macht, ist, dass das Feuer zwar anfangs auf eine Ecke des Raumes begrenzt sein mag, aber nach oben kriecht und das nächste Stockwerk oder das Dach in Brand setzt, bevor Sie überhaupt eine Chance haben, alle ins Freie zu bringen. Während Sie dort stehen und versuchen, die Flammen zu löschen, brennt das Feuer in der Etage über Ihnen und kann sehr leicht durch die Decke brennen und Sie von Ihrem Fluchtweg abhalten. Brände mit hohen Flammen sollten dem professionellen Rettungsdienst überlassen werden und die gesamte Familie sollte das Haus verlassen.

Feuerlöscher, die für verschiedene Arten von Bränden gekennzeichnet sind, sollten nur für diese Arten von Bränden verwendet werden. Organische Brände, wie Papier oder Holz, das Feuer gefangen hat, können mit einem Kohlendioxidlöscher gelöscht werden. Zu wissen, welchen der Feuerlöscher Sie verwenden sollten, ist in erster Linie eine der wichtigsten Entscheidungen, die Sie treffen können, wenn Sie entscheiden, wann und ob Sie die Feuerlöscher verwenden.

Wenn Sie beim Einsatz von Feuerlöschern auf die Oberseite des Feuers sprühen, über dem Feuer stehen und zu nahe am Feuer stehen, kann sich das Feuer ausbreiten. Damit das Feuer wirksam eingedämmt werden kann, müssen Sie von der Flamme zurücktreten und den unteren Teil des Feuers besprühen. Andernfalls kann die Druckwelle des Feuerlöschers dazu führen, dass die Flamme sich ausbreitet und das Feuer mehr Sauerstoff aufnimmt. Sauerstoff intensiviert ein Feuer und hilft ihm, sich schneller auszubreiten.

Wenn Sie versuchen, ein Feuer einzudämmen, seien Sie sehr vorsichtig, wenn es darum geht, Ihre Flucht zu planen, für den Fall, dass Sie nicht erfolgreich sein können. Warten Sie nicht, bis Sie das Brennen der Hitze spüren, bevor Sie sich zum Verlassen des Gebäudes entschließen. Im Allgemeinen gilt: Wenn Sie nicht in der Lage sind, innerhalb der ersten dreißig Sekunden eine Eindämmung des Feuers zu bemerken, wird eine Eindämmung nicht erfolgen. Stellen Sie niemals Eigentum über Ihr Leben und gehen Sie immer auf Nummer sicher, wenn Sie versuchen, Flammen zu löschen.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor