Donnerstag, 20. Mai 2021, 18:54 Uhr
Whisky Welt

Was ist der beste Whiskey?

52
0
 

Whisky Welt Whiskey gibt es in so vielen Formen und Größen, dass es wirklich ein bisschen schwierig ist, den bestmöglichen zu wählen. Aber dennoch gibt es ein paar Dinge, die Sie wissen sollten, wenn Sie nach dem besten suchen.


Sie könnten sich vorstellen, dass der beste Alkohol in Bezug auf Whiskey eigentlich die gängigsten Marken sind, wie Jack Daniel's, JB, Bartender's oder Johnnie Walker. Diese Marken liefern in der Tat einen qualitativ hochwertigen Whisky Welt, aber es ist nicht der beste, das kann ich Ihnen mit Sicherheit sagen. Es gibt einige sehr seltene und teure Arten von Whiskey, die Sie nicht in Ihrem örtlichen Supermarkt finden können, und die Profis in der Branche sagen, dass dies die besten Alkoholproben sind, wenn es um Whiskey geht, aber sind sie das zusätzliche Geld wert, das Sie zahlen müssen?


Ich muss sagen: Nein, sie sind die zusätzliche Investition nicht wert. Eine schöne Flasche Jack Daniel's wird immer mehr als genug sein, um das Bedürfnis nach einem Drink für die meisten von uns zu befriedigen und ich bin sicher, dass sie auch von jeder erfahrenen Person in Bezug auf guten Whiskey bewundert wird. Natürlich müssen Sie die wirklich billigen Optionen, die verfügbar sind, vermeiden, weil sie außer einem sehr anständigen Kopfschmerz nichts Interessantes bieten werden.


Ich weiß, dass wir hier über den besten Whiskey sprechen, aber die allerbeste Flasche kann über tausend Dollar kosten, und ich bin mir ziemlich sicher, dass sich nur sehr wenige Menschen diese Art von Whiskey tatsächlich leisten können. Wenn Sie also ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis mit anständiger Qualität kombinieren, kommen Sie zu den Marken, die bereits erwähnt wurden. Es besteht kein Zweifel daran, dass man hin und wieder ein Glas Whiskey genießen kann, ohne dafür ein Vermögen auszugeben.


Ich denke jedoch, dass es notwendig ist, das Allerbeste einmal zu probieren. Gehen Sie vielleicht in ein Restaurant und bestellen Sie nur ein Glas, nicht die ganze Flasche. Sie werden sich zwar ein exklusives Restaurant suchen müssen, das nicht ganz billig sein wird, aber wenn Sie guten Whiskey mögen, müssen Sie das einfach mal ausprobieren. Auch Ihr Seelenverwandter wird das romantische und exotische Dinner genießen.


Generell muss ich sagen, dass der Unterschied vorhanden ist. Ich hatte die Gelegenheit, einen Double Malt, einen 23 Jahre alten schottischen Whiskey, zu probieren, und ich muss sagen, dass der Geschmack und die Textur sehr raffiniert waren. Man kann wirklich verstehen, warum er so viel kostet und warum Menschen auf der ganzen Welt ihn als den besten Alkohol loben.


Letztendlich gibt es nur einen Weg, wie Sie diese Art von Alkohol wirklich genießen können. Wenn Sie neu in Sachen Whiskey sind, sollten Sie wahrscheinlich verschiedene Marken ausprobieren und sehen, welche Sie am meisten genießen. Danach können Sie sicherlich von einem langen Tag im Büro nach Hause kommen und einfach die Flasche aufmachen, ein bisschen Whiskey und etwas Eis einschenken und sich entspannen. Das ist es, worum es bei Whiskey geht. Es ist nicht die Art von Getränk, mit der man sich betrinkt, es ist die Art von Alkohol, die die Sinne entspannt und dafür sorgt, dass man sich viel besser fühlt als vor den ersten paar Schlucken.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor