Dienstag, 07. Juli 2020, 08:09 Uhr
Fortbildung / Yoga für Kinder

Fortbildung: Mach langsam kleiner Bär.Yoga mit Kindern

253
0
 
Artikel von

Yoga und Entspannung mit Kindern

Oldenburg Am Freitag, den 21.08.2020 findet bei Kath. Erwachsenenbildung Oldenburg eine Basisfortbildung für Erzieher/-innen und Päd. Mitarbeiter im Elementarbereich "Mach langsam kleiner Bär. Yoga und Entspannung mit Kindern" statt. Ein Tag indem es um Stress, Stressmanagement und Entspannung gehen wird. Sie als ErzieherIn erfahren, was Stress bedeutet, wie sie dem im Alltag begegnen können und halten Rückschau, wie sie ihren Alltag zurzeit gestalten. Sie erfahren den Unterschied zwischen linearen und zirkulären Zeiten und erhalten ganz viele Ideen, wie sie den Alltag für sich und die Kinder mit mehr Ruhe und Achtsamkeit gestalten können. Zusätzlich lernen sie Entspannungs- Bewegungs- und Konzentrationsspiele kennen und üben diese ein. Eine Einführung in die Kinder-Yoga und deren Umsetzung

Am 04.09.2020 können die Teilnehmer und Teilnehmerinnen an der Aufbauschulung "Mach langsam kleiner Bär - Teil 2" teilnehmen. Aufbauend auf der Basisfortbildung „Mach langsam, kleiner Bär" werden die Schwerpunkte dieser Aufbauschulung in den Bereichen Yoga, Meditation und Spiritualität liegen. Es wird der Begriff der Alltagsspiritualität eingeführt und eine Übertragung in die Arbeit mit den Kindern soll möglich werden.

Für die Teilnahme an den Tagesfortbildungen gibt es keine Forausetzungen. Anmeldung ist ab sofort möglich:Tel.: 0441-350715-71 oder info@keb-ol.de

Ort: KEB, Peterstr. 6, 26121 Oldenburg
Zeit: 09:00 -15:45 Uhr
Referentin: Anja Völlings, Sozialpädagogin, Yogalehrerin

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin