Montag, 06. November 2017, 15:47 Uhr
Deutsche Einzelmeisterschaften

Ofenerdieker Kampfgeist bei den Deutschen Meisterschaften

78
0
 
Artikel von

SV Ofenerdieker kämpfen sich aufs Treppchen

Ofenerdiek Bei der diesjährigen Deutschen Einzelmeisterschaft der IBF in Neustadt am Rbg. traten für den SV Ofenerdiek 10 Taekwondokas und Kickboxer an.
Neben den erfahrenen Startern Andrej Sawodowskie und Harald Feith waren 8 Nachwuchskämpfer am Start.

Angelina Sawodowskie kämpfte sich ungeschlagen ins Finale vor, dass sie
souverän und deutlich gewann. Luna Balvert unterlag knapp im kleinen Finale
und stand am Ende auf dem undankbaren 4. Platz.
Joell Khabibrakhmanov verlor nach einem spannenden Duell den ersten Kampf, danach setzte er sich durch und gewann schließlich das kleine Finale um Platz drei.

Auch Ben Mischke freute sich über einen dritten Platz in seiner Gewichtsklasse.
Ein Doppelsieg für den SVO erkämpften sich Luca Völkers und Mats Müller. Luca gewann alle Vorrundenkämpfe vorzeitig mit technischem KO, auch Mats setzte sich entschlossen durch. Das Finale zwischen den beiden konnte dann Luca für sich entscheiden.

Andrej Sawodowskie startete sowohl im Semi- als auch im Leichtkontakt und
stand beide Male auf dem Treppchen.
Während er im Semikontakt einen Kampf abgab und das kleine Finale für sich entschied, war er im Leichtkontakt nicht zu stoppen.
Im Finale setzte er seinem Gegner so zu, dass der angezählt werden
musste und vorzeitig aufgab.

Ebenfalls mit guten Leistungen dabei waren Max Peters und Georg Neidhardt.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin