Samstag, 10. März 2018, 18:37 Uhr
Mitgliederversammlung SVO

Mitgliederversammlung 2018

270
0
 
Artikel von

Erich Diers als neues Ehrenmitglied benannt

Ofenerdiek Der 1. Vorsitzende des SV Ofenerdiek Christian Marke, dem man selber auf der diesjährigen Mitgliederversammlung zu 20 Jahren Vorsitz gratulierte, begrüßte 83 Mitglieder und vier Gäste.                        
Darunter die Ehrenmitglieder, Liane Kramer und Fritz Bühler, die stellvertretende SPD Fraktionsvorsitzende Margrit Conty, Bodo Gerdes (Vorsitzender des Bürgervereins Ofenerdiek), Manfred Knigge (1. Vorsitzende des Turnkreis Oldenburg-Stadt) und den 1. Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Ofenerdieker Vereine Hermann Diercks.

Marke berichtete über seine Anfangszeit als 1. Vorsitzender. Mit seiner damaligen Antwort „das kann ich nicht“ auf die Frage hin ob er  den Posten übernehmen will, stieß er auf wenig Zustimmung und so wurde ihm damals zugeraten „ mach das man erst und dann gucken wir mal“. Dies ist nun 20 Jahre her und so sagt Marke heute wörtlich: „ich habe Spaß daran gefunden, vor allem weil wir toll aufgestellt sind und im Vorstand Hand in Hand arbeiten.

Nach Bekanntgabe der Tagesordnung berichtete Marke unter anderem über das vergangene Jahr, das keinen Rückgang bei den Mitgliederzahlen verzeichnete. So ist der SV Ofenerdiek weiterhin der viertgrößte Sportverein Oldenburgs.

Durch den guten  Umgang mit den Geldern brauchte seit 2011 der Mitgliederbeitrag nicht angehoben werden.

Umgebaut und renoviert wurden letztes Jahr das Vereinsheim und die Geschäftsstelle.
Wünschenswert wäre die vermehrte Nutzung des Vereinsheimes an den Öffnungstagen,
sowie mehr Präsenz der Mitglieder bei den Abteilungsversammlungen.

Das Vereinsheft liegt der Versammlung vor. Darin sind unter anderem die Rechenschaftsberichte der Abteilungsleiter zu finden.
Auch dieses Jahr wurden sie in einer Auflage von 6000 Stück verteilt.
Großer Dank an alle Anzeigenpartner, die dieses Heft mit unterstützt haben.

Für 10 Jahre Ehrenamt als Schriftführer bedankte sich Marke bei Gralf Renken mit einem Präsent.

Der sehr anschaulich vorgelegte Kassenrechenschaftsbericht des 1. und 2. Kassenwartes ließ ein wiederkehrendes Lob des Kassenprüfers Günther Beilken erahnen.
Wird der Umgang mit den Geldern zum Wohle der Mitglieder verantwortungsvoll und immer wieder gut eingesetzt so Beilken.
Bei den Wahlen wurden der 1. Vorsitzende Christian Marke, der 1. Kassenwart Stefan Sukop und der Schriftwart Gralf Renken in ihren Ämtern bestätigt.

Der Antrag über eine neue Inneneinrichtung für das Vereinsheim wurde von der Versammlung beschlossen. Ist das jetzige Mobiliar nun doch in die Jahre gekommen.

Bei den Ehrungen um 25 Jahre im SV Ofenerdiek ergriff Erhard Reil, (ein blinder Sportkamerad) das Wort. In einer emotionalen Rede bedankte er sich bei den Wanderern um Erich Diers die ihm durch gemeinsame Aktivitäten ein großes Stück Lebensqualität und-freude gegeben haben. So erinnert er sich an seine erste Wanderung im Everstenmoor, wo es bei gefrorenen Boden über Stock und Stein ging.


Des Weiteren wurde ein neues Ehrenmitglied in der Runde benannt.  
Seit Jahrzehnten widmet Erich Diers sich außergewöhnlich und uneigennützig dem Verein.
Aktuell unter anderem als Wanderwart, Oberholzmichel oder Ansprechpartner bei Sportunfällen.
Erich war und ist immer verantwortungsvoll, hilfsbereit in allen Belangen und ein herausragender Vertreter unseres Sportvereines so der 1. Vorsitzende in der Laudatio über Diers.

Doppelte Freude indes darüber, dass seine Frau Hilke Diers dem Verein in diesem Jahr 50 Jahre angehört.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin