Samstag, 04. Mai 2019, 13:46 Uhr
Kleingarten

SUMM, SUMM, SUMM! BIENCHEN SUMM HERUM!

185
0
 

Bienenhaltung im Kleingartenverein Varel e.V. Der Vareler Kleingartenverein e.V. ist der größte und rührigste im Kreis Friesland seit 1921 und jetzt auch der Sammelpunkt der Bienen... Unterstützung für die Bestäubung der Trachtpflanzen.

Kleingarten / Natur / Menschen Der Vorsitzender vom Kleingartenverein Varel e.V. Herr Siegfried Schmidt und der Vorsitzender Friesische - Wehde und gleichzeitiger Kreisvorsitzender Friesland - Wilhelmshaven ist, treffen sich am neuen Bienenstand an der Panzerstraße. Manfred Koehler aktiver Hobbyimker versorgt den Kleingarten mit fleißigen Helfern. Vier Bienenvölker mit mehr als 200 000 Bienen sind für die Bestäubung der Trachtpflanzen im Kleingarten Varel (Kolonie Strußkamp) jetzt zuständig. Die Bienen werden hierfür mit Nektar belohnt. Bienen sind für den Menschen wichtig – selbst für den, der keinen Honig mag. Wie gefährdet unsere Bienen sind, weiß inzwischen fast jeder. Und auch wie wichtig sie für uns Menschen sind.

Die erste Durchsicht der Völker wurde mit großem Interesse verfolgt.

Manfred Koehler sowie Siegfried Schmidt, konnten den Besucher und Kleingartenbesitzer, das Bienenvolk aus nächster Nähe zeigen. Selbst die Königin zeigte sich den Besucher sehr gelassen.

Ein guter Zusammenschluss Imker der Region und der Kleingartenverein Varel. Als Zuschauerbelohnung konnte Manfred Koehler den Gästen noch frischen Honig aus der Wabe reichen.   

Auch haben sich schon Abnehmer für den eigenen Honig aus dem eigenen Garten angemeldet. Aber bis dahin ist es noch viel Arbeit für die Bienen.  

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor