Sonntag, 27. Januar 2019, 14:12 Uhr
KLARE KANTE

KLARE KANTE - Wählergemeinschaft für Varel und Friesland

822
0
 
Artikel von

KLARE KANTE - Wählergemeinschaft für Varel und Friesland: Wir über uns.

VAREL / RASTEDE / OLDENBURG In unserer Wählergemeinschaft haben sich Werner Kittel, Otmar Mammen, Heino Mondorf, Manfred Mondorf, Cornelia Papen, Heiko Scheepker, Rita Schuster und Thomas Suckow zusammengefunden. In dieser Besetzung fangen wir an.

Wir haben alle im Vorstand des aufgelösten Ortsvereins der SPD im Stadtgebiet von Varel zusammen gearbeitet. Das haben wir gerne gemacht und waren mit Hingabe bei der Sache. In den politischen Themen und auch im persönlichen Umgang klaften die Unterschiede zu den offiziellen Vertretern der anderen Vareler Ortsvereine mit der Zeit unter vielen Enttäuschungen so weit auf, dass es so nicht mehr weiter ging. Da haben wir uns schweren Herzens für die Trennung entschieden. Dieser Schritt ist uns nicht leichtgefallen; aber er musste getan werden, weil wir unsere Selbstachtung erhalten wollten. Jetzt ist es unwiderruflich und wir blicken voller Zuversicht in die Zukunft.

Selbstverständlich haben wir unsere politischen Grundsätze beibehalten. Wir sind in den langen Jahren der Mitgliedschaft nachhaltig von der Sozialdemokratie geprägt worden. Dazu stehen wir, da ist unsere Haltung völlig eindeutig.

Wir werden uns auch weiterhin in die Kommunalpolitik in Varel und Friesland einmischen. Unsere Beiträge werden wir in den sozialen Medien, in den Zeitungen und auch im Rundfunk zur Diskussion stellen. Es ist unser Ziel, mit unseren Mitbürgern ins Gespräch zu kommen, um Ansätze und Unterstützung für die Arbeit in der praktischen Politik zu erhalten.

Unsere Sprecherin Cornelia Papen ist Ratsfrau im Vareler Stadtrat mit einer längeren Erfahrung in der Kommunalpolitik. Die Wählergemeinschaft "Zukunft Varel" hat ihr aus ihrem Kontingent 3 wichtige Ausschusssitze überlassen. Damit wird sichergestellt, dass sie ihr volles Recht auf Wortbeiträge und Entscheidungen beibehält, was für Ratsmitglieder ohne Anbindung an eine Gruppe oder Partei deutlich eingeschränkt ist.

Unser Programm mit seinen Themenschwerpunkten werden wir in den nächsten Wochen entwickeln und der Öffentlichkeit vorstellen. Auf jeden Fall werden wir uns rechtzeitig zur nächsten Kommunalwahl - das ist die Wahl des Landrats - zu Wort melden.

Wir haben uns vorgenommen, achtsam mit unserer schönen Heimatstadt umzugehen, um ihre Möglichkeiten für eine hohe Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern. Zumal bauliche Veränderungen sind vor allem in der letzten Zeit - im "Kleinen Kreis" beschlossen und "durchgezogen" worden. Das muss sich ändern; dieses große Thema geht uns alle an.

Wir werden mit allen zusammenarbeiten, die in diesem Sinn Politik betreiben wollen. Feste Bündnisse, in denen man sich zu Fraktionen mit dem unsäglichen Fraktionszwang zu einheitlichen Abstimmungen zusammenschließen muss, werden wir nicht eingehen.


KLARE KANTE - Wählergemeinschaft für Varel und Friesland

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor