Dienstag, 28. August 2018, 17:48 Uhr
SPD-OV Varel

SPD-Ortsverein Varel zu öffentlichen Toiletten in Varel

396
1
 
Artikel von

Stellungnahme

Varel / Jade / Oldenburg Die Stadtverwaltung Varels hat vorgeschlagen, die öffentliche Toilettenanlage am Schlossplatz abzureißen. Hierzu ist aus der Sicht des SPD-Ortsvereins Varel folgendes anzumerken:

Öffentliche Toiletten sind für den lebenswerten Touristischen Ort Varel wichtig. Das derzeitige Angebot ist absolut unzureichend. Der SPD-Ortsverein Varel erkennt die Notwendigkeit, ein breites Angebot qualitativ hochwertiger und barrierefreier öffentlicher Toiletten in der ganzen Stadt zu schaffen. In diesem Zusammenhang lehnen wir den Abriss bestehender öffentlicher Toilettenanlagen ab. Das Konzept der "netten Toilette" kann den Aufbau einer modernen Toiletteninfrastruktur nicht ersetzen.

Öffentliche Toiletten sind Teil der öffentlichen DaseinsvorsorgeDiese gehört zu den Kernaufgaben einer jeden Kommune. Das Ziel muss die Schaffung öffentlich nutzbarer Toilettenanlagen für alle Bürger und Besucher mit dazugehörendem Reinigungs- und Sicherheitsmanagement im ganzen Stadtgebiet sein. So verbessert sich die Anziehungskraft und die Lebensqualität des Touristischen Orts Varel erheblich.

Die Nutzung aller bestehenden und neuen öffentlichen Toiletten hat auch zukünftig kostenfrei zu sein. Diese sind täglich von 06:00 Uhr bis 23:00 Uhr offen.

Leserkommentare (1)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor