Montag, 26. August 2019, 14:23 Uhr
Lüttje Korsorsbarger / Theater / Alice im Wunderland

Lüttje Korsorsbarger

298
0
 
Artikel von

Die jungen Laienschauspieler/innen spielten sich mit dem Stück „Alice im Wunderland“ in die Herzen der Zuschauer. Sie überzeugten in der Aula der Grundschule Achternmeer mit dem gelungenen Auftritt auf ihrer neu gestalteten Bühne.

Wardenburg / Edewecht / Oldenburg Das Lampenfieber stieg am Sonnabend nicht nur bei den Kindern, sondern auch bei Erika Stahmer und Bärbel Schlösser-Augustyniak, die das Stück mit der quirligen Bande einstudiert hatten. Heute sollte es zum ersten Mal aufgeführt werden.

Während sich das Publikum mit dem leckeren, von den Müttern selbstgebackenen Kuchen und Kaffee stärkte, wurden im Nebenraum die Kinder geschminkt und verkleidet.

Sie hatten sich die Kostüme selbst ausgedacht und zusammen mit den Eltern angefertigt, ebenso das Bühnenbild. Alles war sehr gelungen und kam beim Publikum besonders gut an.

Nach der Begrüßung der Zuschauer und einiger Ehrengäste durch Erika Stahmer durften die jungen Schauspieler/innen endlich auf die Bühne.

Sie sprachen laut und deutlich ihre Texte (nur selten musste „vorgesagt“ werden) und spielten alle hervorragend ihre Rollen.

Nach Beendigung des turbulenten Stückes wurden die jungen Spieler/innen mit einem kräftigen Applaus der Zuschauer belohnt.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin