Sonntag, 31. Januar 2016, 12:30 Uhr
Gäste bei den Senioren

Freitagsschnacker in Achternmeer mögen es "fair"

1001
0
 
Artikel von

Auf der Jahreshauptversammlung der Freitagsschnacker in Achternmeer wurde erstmals fair gehandelter Kaffee getrunken, ein Vortrag vom Eine Welt Laden gehört und der Umzug vom Dorfgemeinschaftshaus ins Sportlerheim verkündet.

Achternmeer / Klein Scharrel / Oldenburg Die Seniorengruppe Freitagsschnacker traf sich zur Jahreshauptversammlung zum vorerst letzten Mal im Dorfgemeinschaftshaus in Achternmeer. Dieses wird ab Februar umgebaut, da es für eine Flüchtlignsfamilie gebraucht wird. Die Vereine in Achternmeer rücken deshalb zusammen und dürfen das Sportlerheim des SVA mit nutzen. Die Termine der Freitagsschnacker wurden mit dem SVA abgesprochen und entsprechend angeglichen, ein neuer Terminplan an alle Anwedenden verteilt.
Die Entlastung des Vorstandes der Freitagsschnacker wurde erteilt, Neuwahlen finden erst im nächsten Jahr statt. Der erste Vorsitzende Klaus Schöttke und die zweite Vorsitzende Vera Beenken konnten im Anschluss zwei Mitgliedern zum "Runden Geburtstag" gratulieren: Grete Meyer und Gerda Lüken konnten die achte Null in ihrem Leben feiern und bekamen je eine Blume überreicht.
Annelie Engel und Hans-Hermann Büsselmann erzählten Interessantes vom Verein Eine Welt Gruppe Wardenburg e.V. und stellten verschiedene Produkte aus dem fairen Handel vor. Der zuvor ausgeschenkte Oldenburger Kaffee mundete allen Anwesenden so gut, dass auch gleich einige Pakete gekauft wurden. Ein Besuch im Eine Welt Laden an der Eelder Straße 2 in Wardenburg wird von vielen Anwesenden in den nächsten Tagen eingeplant. Sie sind neugierig auf die beschriebenen Geschenkartikel und Handarbeiten, z. B. aus Nepal. 
Das nächste Treffen der Freitagsschnacker findet am 12. Februar um 11.30 Uhr im Sportlerheim, Am Sportplatz in Achternmeer statt. Dann wird Grünkohl gegessen und das neue Kohlkönigspaar ermittelt. 
Gäste sind herzlich eingeladen, wenn sie sich rechtzeitig anmelden bei:
Klaus Schöttke, Tel.: 04407-20684 oder Vera Beenken, Tel.: 04407-5532
Wir schnacken übrigens meistens hochdeutsch, selten plattdeutsch und nie über andere Leute.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin