Montag, 12. März 2018, 18:50 Uhr
Generalversammlung des Bürgervereins Achternmeer-Harbern I

Bürgerverein Achternmeer-Harbern I

902
0
 
Artikel von

Auf der Generalversammlung konnte der 1. Vorsitzende Olaf Rönnau in seinem Jahresbericht auf ein sehr ereignisreiches Jahr 2017 zurückblicken.Herausragend war wohl die 200-Jahrfeier der Ortschaft Achternmeer.

Wardenburg / Edewecht / Oldenburg Generalversammlung des Bürgervereins Achternmeer/Harbern I e.V.
am 02.03.2018
Der 1. Vorsitzende Olaf Rönnau hatte alle Mitglieder und interessierte Gäste, Gruppen und Vereine in die Gaststätte „Zum Korsorsberg“ in Achternmeer eingeladen.

Er konnte 36 Anwesende (32 stimmberechtigt) und den Reporter des Gemeindespiegels, Heino Behrens begrüßen. Es folgte das Gedenken an die Verstorbenen.

Nach den Regularien fanden die Ehrungen statt. Als Dank für ihre aktive Mitarbeit im Vorstand bekamen folgende Mitglieder je eine Urkunde und einen Nistkasten überreicht:
5 Jahre Vertrauensmann: Eckart Cordes und Klaus Meichsner
5 Jahre Festausschuss: Heidrun Thieben (nicht anwesend)
15 Jahre Vorstandsarbeit: Ronald Holtz
15 Jahre Kassenführung: Erika Stahmer
40 Jahre Vorstandsarbeit: Helmut Deye
Anschließend konnte Olaf Rönnau in seinem Jahresbericht auf ein sehr ereignisreiches Jahr 2017 zurückblicken:
Die Mitgliederzahl betrug Ende Dezember 2017 427 Personen.

Die Vorsitzenden nahmen an 2 Treffen der AG der Orts- und Bürgervereine teil, des Weiteren fanden statt: 1 Sitzung des engeren Vorstandes, 5 Sitzungen des erweiterten Vorstandes, 9 Sitzungen des Festausschusses und die Vorbesprechung zur Christvesper.

Drei Vorstandsmitglieder nahmen an der Informationsveranstaltung für die WardenburgApp am 13.11.2017 im Ratssaal der Gemeinde Wardenburg teil. Danach beschloss der erweiterte Vorstand des BÜV am 22.12.2017 einstimmig die Beteiligung des Bürgervereins an der WardenburgApp.

Es fanden mehrere Treffen der Planungsgruppe Ortsentwicklung Achternmeer statt und viele der üblichen Arbeitseinsätze, wie z. B.: Tannenbaumaktion, Theatertage, Kinderkarneval, Aktion „Saubere Landschaft“, Reinigung der Buswartehäuschen, Denkmalputz, Adventskranz, Christvesper.

Es gab aber im Jahr 2017 einige herausragende Aktionen:
Im Januar: Kiefern fällen zur Verkehrssicherung an der Korsorsstraße bei Elke Wiemken. Olaf Rönnau lobte die hervorragende Zusammenarbeit des Bürgervereins, des Landvolks, der Feuerwehr (Straßenabsicherung) und der Gemeinde Wardenburg.

Im Januar/Februar konnte sehr günstig eine neue (gebrauchte) Küche im Internet ersteigert werden. Einige Vorstandmitglieder holten mit mehreren PKW und Anhänger die Küche in Bremen ab und bauten diese dann an mehreren Tagen im Dorfgemeinschaftshaus auf.

Im Mai fand die Präsentation der beiden Dörfer beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ auf Gemeindeebene statt (Achternmeer Platz 2 und Harbern I Platz 5).

Im Juni beteiligte sich Achternmeer auch auf Kreisebene und kam unter die „Top-Ten“ von 28 Dörfern. Die Abschlussfeier fand am 09.11.2017 in Dingstede statt.

Am 05. u. 06. August dann der absolute Höhepunkt des Jahres:
die 200-Jahr-Feier unseres Dorfes Achternmeer.
Olaf Rönnau bedankte sich bei allen mitwirkenden Vereinen und Gruppen, der Gemeinde, Pastorin Monika Millek für den besonderen Gottesdienst im Festzelt und Steinmetz Herbert Lüschen, der die Jahreszahlen 1817-2017 in den Stein am Achternmeerer Eck gravierte.

Ein besonderer Dank ging an die Chronisten Uta Bümmerstede und Vera Beenken, die gemeinsam mit Olaf Rönnau, Jürgen Wieting, Helmut Deye und Karin Scholte etliche Jahre recherchierten, um die Dorfchronik Achternmeer pünktlich zur 200-Jahr-Feier fertigzustellen. Die erste Auflage von 500 Stück war sofort ausverkauft. Seit Dezember gibt es die Neuauflage von 200 Stück zum Einzelpreis von 25,--€ zu erwerben.

Im Laufe der Recherchen für die Chronik tauchte ein historischer Film über den Achternmeerer Alltag der 1960er Jahre auf. Dieser wurde digital aufbereitet und im Dorfgemeinschaftshaus an 4 Filmabenden gezeigt. Weitere Filmabende sind angedacht.

Neuwahlen im engen Vorstand:
Nach der einstimmigen Entlastung des Vorsandes wurde dieser komplett wiedergewählt:
1. Vorsitzender: Olaf Rönnau,       1. Stellvertreter: Ronald Holtz,
2. Stellvertreter: Helmut Deye,       Kassenwartin: Erika Stahmer,
Schriftführerin: Vera Beenken,     Pressewart: Norbert Beenken,

Neu im erweiterten Vorstand wurde Ronja Holtz zur Stellvertretenden Pressewartin gewählt.

Einstimmige Wahl der Vertrauensleute im Block: Julia Bavendiek, Vera Beenken, Andreas Bochmann, Patric Becker, Eckart Cordes, Hermann Engelbart, Ayleen Förder, Uwe Lenke, Klaus Meichsner (2 Bereiche), Wilfried Raffelt und Heinz Scholte.
Einstimmige Wahl des Festausschusses im Block: Birgit Bruns-Tietze, Resi Cordes, Sebastian Jessen, Uwe Kaiser, Ingeburg Lenke, Günter Scholte, Holger Schwantje, Uschi Schwantje, Nico Scholte, Ronja Holtz, Tanja Holtz und Tobias Holtz.
Sprecher Theatergruppe: Wiederwahl von Heinz Scholte
Hauswart: Wiederwahl von Heinz Scholte
Stellvertretender Hauswart: Wiederwahl von Ronald Holtz
Kassenprüfer: Niko Scholte für 2 Jahre, Birgit Bruns-Tietze ist noch ein Jahr im Amt.
Beratende Mitglieder zur Kenntnisnahme genannt:
Norbert Beenken (Mopedfreunde), Bernd Depner (Feuerwehr, Ortslandvolk),
Werner Hollje (Schützenverein Klein Scharrel), Horst Leverenz (Gemischter Chor),
Klaus Martens (Kaninchenzüchter), Heiner Meyer (Jagdhornbläser),
Wilfried Raffelt (Schützenverein „Treffer 1907 e. V.“),
Klaus Schöttke (Freitagsschnacker), Günter Schröder (Judoclub),
Uwe von der Pütten (Sportverein), Georg Grotelüschen (Jägerschaft)
Thorsten Bischoff (Förderverein der. Freiwilligen. Ortsfeuerwehr)

Nach den Wahlen informiert Olaf Rönnau über die nächsten geplanten Veranstaltungen des Bürgrevereins im Jahr 2018:
Sonnabend, 17. März    Aktion „Saubere Landschaft“     Wer macht mit?
Treffpunkt ist um 14°° Uhr beim Dorfgemeinschaftshaus. Anmeldung unter Tel. 04486-8105
14. - 18. Mai    „Unser Dorf hat Zukunft“, der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.
November    Denkmalputz und Gedenkgottesdienst mit anschließender Kranzniederlegung
Dezember   Adventskranzbinden und Feierstunde unter dem Adventskranz
Montag, 24.12.17 um 16:15 Uhr    Christvesper am Heiligen Abend
letzter Freitag im Monat    Kaffeenachmittag der Freitagsschnacker

Veranstaltungen anderer Vereine:
Ostersonntag, 01. April    Osterfeuer, 19°° Uhr beim Feuerwehrhaus
Sonntag, 17. Juni    Bundessängerfest beim Gemischten Chor Achternmeer
Sonntag, 08. Juli      17. Moped-Oldtimer-Treffen auf dem Dorfplatz
Freitag, 14. bis Sonntag 16. September    Erntefest in Achternmeer
Sonnabend, 03. November    Sängerball, Gemischter Chor Achternmeer

Verschiedenes:
Arbeitsgemeinschaft (AG) der Orts- und Bürgervereine
Es wird ein Nachfolger des ausgeschiedenen 1. Vorsitzenden Josef (Jupp) Wunram gesucht. Interessierte können sich beim Bürgervereinsvorstand melden.
Planungsgruppe für „UDssw“
Vera Beenken und Birgit Bruns-Tietze brauchen Unterstützung und bitten um Mitarbeit bei
der Präsentation der Dörfer.
Jugend-Theatergruppe: Erika Stahmer und Karin Bruns suchen weiterhin Kinder (ab 6 Jahre) und Jugendliche mit Lust zum Theaterspielen.
Denkmalpflege: Thomas Hollje und Meinert Drake gaben ihr Amt auf, Nachfolger werden gesucht. Meldung bitte beim Vorstand.
Gemeindespiegel: Erwerb möglich bei Helmut Deye, Tel.: 04486-8105
 Kosten: 3,--€ pro Stück, im Abo mit Bankeinzug 12,--€ pro Jahr.
Chronik Harbern I: Erwerb der „Antiquität“ aus dem Jahr 1985 für 10,--€ pro Stück ist möglich bei Helmut Deye. Beim Kauf der Achternmeerer Chronik (25,--€) und der Harberner Chronik (10,--€) kosten beide zusammen nur 30,--€.

Weitere Infos auch unter www.achternmeer.de

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin