Dienstag, 20. Oktober 2020, 09:34 Uhr
Vortrag / Politik / Wirtschaft

VHS-Vortrag 9.+16.+23.11., jeweils 18.30 Uhr: Der deutsche Wald

35
0
 

Was war und ist der Wald? Eine Vortragsreihe zur Wald- und Forstwirtschaft von Forstexperte Dr. Alexander Rosenberg

Wildeshausen / Großenkneten / Hatten Wie begleiten Klima und Boden alte und neue Waldbestände? Wie sollte neuer Wald entstehen, wie geschützt und wie gepflegt werden? Auf diese und weitere Fragen zu Themen wie Pflanzung, Naturverjüngung oder Waldentwicklungstypen soll im Vortrag eingegangen werden. Und was wird eigentlich aus geschlagenem Holz und welchen Weg nimmt es? Welche „Waldinfrastruktur“ ist wirtschaftlich nötig? Und: wie passt der Schutz des Waldes da hinein? 
Es geht also auch um Konflikte und Kompromisse, die zwischen Kulturgut, Wirtschaftsfaktor, Allgemeingut und Naturraum „Wald“ gefunden werden müssen. Moderne Nutzungen als Lernort, Friedwald oder geschichtlicher Bereich lassen Rechtliches und Organisatorisches rund um den Wald daneben neu entstehen.
Forstexperte Dr. Alexander Rosenberg lädt dabei auch zum offenen Meinungsaustausch ein.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor