Dienstag, 18. Juli 2017, 19:48 Uhr
Beruf / Kinder / Clown

Gedicht zur Wochenmitte

3001
0
 

18.7.2017

Elisabethfehn / Cloppenburg / Oldenburg Gedicht zur Wochenmitte:

immer unterwegs
oft stundenlang
viele Begegnungen
mit Segnungen
verschiedenste Formen
ohne Normen
einfach ungeplant
freudig umrahmt
ehrlich klar
wunderbar wahr
leuchtende Augen
lachen aufsaugen
häufige Fragen
häufiges sagen
schöne Geschichten
gerne mitnichten
Kinder Gedanken
ohne Schranken
unmittelbar präsent
schüttelnde Hände
frohes Gelände
fragende Gesichter
helle Lichter
voller Energie
denkendes überlegen
mittendrin zugegen
kann genießen
dieses sprießen
neues Leben
mich ergeben
ganz hinein
Sensoren fein
alles sein
wunderbarer Schein
pralles lachen
einfach machen
Unsinn pur
in Dur
Clown froh
glücklich so

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor