Dienstag, 10. April 2018, 17:28 Uhr
im JETZT sein / sein / Neues

Gedicht zur Wochenmitte

1247
0
 

10.4.2018

Elisabethfehn / Cloppenburg / Oldenburg Gedicht zur Wochenmitte

oft schwer
das Jetzt
leicht nehmen
der Situation
entsprechen
nichts zu
brechen
übers Knie
oder der
Fantasie
offen sein
für Weiteres
kommt auch
schon heiteres
das Schwere
bleibt so gleich
wird dann
etwas leicht
regelt sich
besser ein
ins sowieso
und sein
das Wissen
alleine
macht es nicht
muss bewusst
zum Lebenslicht
zur normalen
Denkensweise
zieht so dessen
gute Kreise
Altes wird
abgeschlossen
Neues freudig
im Jetzt genossen

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor