Dienstag, 05. Dezember 2017, 07:51 Uhr
Liebe / Vertrauen / Leben

Gedicht zur Wochenmitte

618
0
 

5.12.2017

Elisabethfehn / Cloppenburg / Oldenburg Gedicht zur Wochenmitte

alleine
das ich hier bin
ist ein Wunder
erschien mir
immer wahr
ist es auch noch
bis dato klar
allein
ich durfte es
erleben
kann es kaum
mir glauben
mich aller
Illusionen
jäh berauben
mir fühlbar
erscheinend
reales zelebrieren
Seele ohne
Pause am vibrieren
im Traume nicht
bis dahin gedacht
was Leben jetzt
mir noch dargebracht
kurz erst
ist das im Leben da
dennoch als sei's
Jahr um Jahr
lasse gernst mich
darin wiegen
mein Herz darin
schützend liegen
dankbar dafür
das es sei
dankbar dass ich
da dabei

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor