Sonntag, 14. Juli 2019, 14:51 Uhr
Nachhaltigkeit / wiederverwenden

Zwischendurch Gedicht

211
0
 

14.7.2019

OL-Osternburg / Dötlingen / Wildeshausen
Dieses Gedicht habe ich gestern spät Abends erdacht und jetzt
in die Welt gebracht. Wenn dessen Worte nicht mehr gebraucht werden, nehme ich sie zurück und verwende sie neu.

nach Haltigkeit 
sind diese Worte 
noch nicht am Ende 
weil ich sie noch 
mal nehme und 
neu verwende 
werden neu 
von mir verwoben 
weiterer Bedeutung 
zu geschoben 
so komme ich 
mit weniger 
Worten aus 
stoße somit
weniger 
Energien raus 
kommt eventuell heraus 
ein Nutz 
und diene so 
dem Klimaschutz
auf diese Weise
kam ich schnell
zu 'nem Gedicht
ganz aktuell

Euch einen guten weiteren Sonntag.
Gerhard Pleus

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor