Mittwoch, 02. Januar 2019, 06:43 Uhr
neues Jahr / altes Jahr

Gedicht zur Wochenmitte

106
0
 

1.1.19

Ohe-Dötlingen / Oledenburg / Wildeshausen Gedicht zur Wochenmitte:

Das neue Jahr
liegt vor uns
wie jedes Jahr
vor uns lag
welches wir lebten
noch völlig frei
und nicht gelebt
so wie ein
nicht beschriebener
Block mit seinem
ersten Blatt
noch schier glatt
nicht das kleinste
Wort ist zu lesen
nichts war bisher
geschehen gewesen
schlecht gut wirr
unbedacht
nichts hat bisher
irgendwas gemacht
doch ganz bald
da fängt es an
wird gelebt
so gut Mensch kann
lachen toben
weinen schrei'n
vieles andere
was wird sein
manches lässt sich
schon erahnen
ausser alle
unbekannten Bahnen
jeder Tag
den wir erwachen
wird uns sein
und wir etwas machen
bis der nächste
uns beschert
uns wieder etwas
anderes währt
wenn alle Tage
dann vorbei
kommt wieder uns
ein neues Jahr vorbei
Leben wir 
in dem Vertrauen
das wir uns 
was Gutes bauen
achten uns
und tun uns wohl
dann mag es
schon gelingen
was wir an Wegen
in dem Jahre gingen
treten wir voll
Mut hinein
und lassen's Jahr
uns Freude 
wie voll
Frieden sein

Ich wünsche allen ein gelungenes und freudig buntes Jahr 2019

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor