Mittwoch, 11. Januar 2017, 12:48 Uhr
Gewlat NEIN / KRIEG NEIN / MACHT GEGEN MENSCHEN NEIN

Gedicht zur Wochenmitte

2279
0
 

11.1.2017

Elisabethfehn / Barßel / Leer>/Rhauderfehn/Strücklingen/Edewecht/Ramsloh/Cloppenburg/BadZwischenahn/Oldenburg Gedicht zur Wochenmitte:

kann mir heute
keinen Reim machen
wie schon so oft
fahre gestern
ziemlich früh
Richtung Spiekeroog
einen Teil
meiner Kunst
dort ausstellen
auf der Fahrt
zum Hafen
im Dlf
eine Reportage
mit Originalton
gehört...
aus einer Station
in Erbil, die
verwundete Menschen
aufnimmt
es fehlt an allem
wimmernde,stöhnende
Geräusche
acht Hände versuchen
das Gesicht eines
Mädchens zu retten
in welchem Luxus
lebe ich.....
wo liegt meine Schuld
an diesen Zuständen
dort
habe ich welche
es passiert auch
wenn ich nicht
weiter fahre.
es ist unsere Welt
wir sind alles Menschen
die Erde mit
ihrer Vielfalt
ist ein Gedicht
in schönster Weise
doch mir fehlen
hier die Worte

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor