Dienstag, 28. August 2018, 15:24 Uhr
Hände / Musik / Lieder

Gedicht zur Wochenmitte

242
0
 

28.8.2018

Ohe-Dötlingen / Oldenburg / Wildeshausen Gedicht zur Wochenmitte

was wird sein
worauf lasse
ich mich ein
muß leiden nun
beenden
Glück steckt
in meinen Händen
geben mir
Musik als Gabe
die Töne
die ich habe
innen stets parat
von stark bis
leicht apart
die mit Worten
ich umranke
in die ich packe
Gedanke
um Gedanke
zu Liedern
komponiere
gerne höre
und probiere
in Konzerten
präsentiere
ebenso aus mir
den Clown
auf den gerne
manche Kinder
schauen
in diese Welt
entsende
dafür brauch
ich alle Hände
hoffe mir
es darf noch
sein
lasse mich
auf Heilung ein
auch mit einer
Ungeduld
an der ich
alleine
trage Schuld
will jetzt sofort
am besten gleich
all das machen
und bin reich
vollgefüllt
in tiefer Seele
doch vorderst
kommt noch
das ich mich
quäle

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor