Dienstag, 08. Januar 2019, 11:29 Uhr
Leben / Gefühle / Ansichten

Gedicht zur Wochenmitte

241
0
 

8.1.2019

Ohe-Dötlingen / Oldenburg / Wildeshausen Gedicht zur Wochenmitte:

verfahr'n
auf der
Bahn
die mir
gehört
wo mich
was stört
anstatt
betört
schlingern
her und hin
spüre nicht
wo ich bin
gehöre nach
dort und da
obwohl bei
beidem ich
schon war
komme an
und bin fort
genauso dann
am nächsten
Ort
beginnt von
neuem
schon bekannt
Feuer da
und ausgebrannt
Gedankenwelt
bedient mich
voll
damit ich
weiter
machen soll
machen so
was Künstler
tun
kreativ und
wenig ruh'n
doch werde ich
darin gehemmt
ein Sein
welches mein
Ich
so gar nicht
kennt
sondern erst
seit neuestem
sich zu mir
gesellt und
ich bestimmt
nicht sehr erhellt
mag gerne mal
das überwinden
mich mit dem
vorher wieder
gut verbinden

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor