Dienstag, 09. Juli 2019, 14:12 Uhr
Leben / Alltag / denken

Gedicht zur Wochenmitte

368
0
 

9.7.2019

OL-Osternburg / Dötlingen / Wildeshausen Gedicht zur Wochenmitte:

immer wieder
mal um mal
kommt ein Punkt
der etwas Qual
jedoch wissend
dass er vergeht
weil alles Leben
sich ja
weiter dreht
dann ist er da
und zeigt sich voll
zeigt manches ist ja
nicht so toll
dann nur nicht
sich dem einfach
ergeben
dringt sonst ganz
hinein in's Leben
wuselt darin
störend rum
macht nicht glücklich
eher dumm
morgens war
hier so'n Moment
den ja wohl
ein jeder kennt
jetzt hält er fast
bis Mittag an
hey zieh weiter
häng dich nur
nicht an
ich schaue klar
an dir vorbei
lass dich ziehen
lass dich frei
kann dann selber
weiter machen
mein Leben leben
ob ruhig ob krachen
ist ja noch nicht
zu lang zu spät
lebe meine
Kreativität
genieße sie in
vollen Zügen
das soll mir
vorerst genügen

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor