Dienstag, 13. April 2021, 05:53 Uhr
Leben / denken

Gedicht zur Wochenmitte

551
0
 

13.4.2021

OL-Osternburg / Rastede / Dötlingen ich will
ich weiß
es bleibt
noch still
in mir
da ist es
schrill
von Wort
und Ton
und was
war
wie wird
saust und
flirrt
alles das
verwirrt
Fäden rot
verdeckt
irgendwie
versteckt
Leben leckt
tröpfelt stur
in einer
Tour
weiter fort
hier wie
dort
laut Stille
ist Ruhe
gutes tun
und nun
immun
gegen sein
nein
was stellt
sich ein
oder Bein
bricht raus
bleibt
reibt
treibt
schreibe mir
für dich
und mich
das mache
ich

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor