Dienstag, 23. Februar 2021, 08:23 Uhr
Seele / Fügung / Inningst

Gedicht zur Wochenmitte

264
0
 

23.2.21

OL-Osternburg / Dötlingen / Rastede reich gesegnet
mir begegnet
in reiner feinster
Form
Gefühle hoch
enorm
war nicht mal
zu ahnen
zeigte sich
in meinen Bahnen
nah wie klar
unmittelbar
danach gibt es
keineswegs
ein streben
kommt anders
in ein Leben
unverhofft und
doch gefügt
weil alles einfach
dann genügt
kein Druck
kein Preis
nicht eine Macht
hat diese Perle
dargebracht
mit allem Glanz
voll von Schimmer
legt sich
um die Seele
bleibt für immer

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor