Montag, 28. Juli 2014, 23:27 Uhr
Verkehrsunfall

Junger Autofahrer lebensgefährlich eingeklemmt

792
0
 
Artikel von

Junger Autofahrer in seinem PKW eingeklemmt.

Barßel / Barßel Harkebrügge Junger Autofahrer lebensgefährlich eingeklemmt

 

Am Montag den 28. Juli 2014 um 11.25 Uhr musste die Feuerwehr

Barßel einen Jungen Autofahrer aus seinem völlig zerstörten PKW

befreien.

Der 18 Jährige Fahrer aus Kamperfehn, war mit seinem Wagen, auf der Müggenbergstraße in Barßel Harkebrügge von

der Fahrbahn abgekommen, und gegen einen Baum geprallt.

Er wurde mit Schweren Rettungsgerät aus seinem Wagen befreit.

Die Aktion dauerte ca. 30 Minuten. Mit schweren Verletzungen wurde er in die Ammerlandklinik in Westerstede eingeliefert.

Am Einsatz nahmen 1 Rettungswagen und 2 Notärzte teil.

Die Feuerwehr war mit 27 Feuerwehrmänner und 5 Fahrzeugen

Vorort. Um 12.35 War der Einsatz beendet.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor