Dienstag, 04. Juli 2017, 09:35 Uhr
Wahlen / Wahlprogramme

Gedicht zur Wochenmitte

2400
0
 

4.7.2017

Elisabethfehn / Cloppenburg / Oldenburg Gedicht zur Wochenmitte:

habe die Wahl
höre Programme
bin entsetzt
was an Themen
noch besetzt
Rüstung aufgestockt
Gerechtigkeiten
wie zu allen Zeiten
ungerecht verteilt
damit oben
mehr verweilt
lehrhaft wird
schwadroniert
gewollt gefordert
insistiert
oh Mensch
du stehst zentral
oh Mensch
du hast die Wahl
nimm mich
ich bin gut
der andere
nicht Gutes
dir tut
ich verspreche
jetzt und hier
diene wirklich
echt nur dir
phrasenhaft
wie und je
schallt es uns
entgegen
mir kommt das
nicht ungelegen
geh zur Wahl
eindeutig ja
mache den Zettel
ungültig
meine Wahl
habe so
niemanden gewählt
dennoch
meine Stimme
wird gezählt
ja so wähle ich
Mensch oh Mensch
wähle dich

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor