Mittwoch, 21. März 2018, 15:59 Uhr
Wege / Vertrauen / Leben

Gedicht zur Wochenmitte:

1429
0
 

21.3.2018

Elisabethfehn / Cloppenburg / Oldenburg Gedicht zur Wochenmitte:

Wege liegen
vor uns
und hinter uns
und mitten
unter uns
die vergangenen
sind gegangen
die vor uns
warten darauf
und den dem
wir gerade
unseren Halt
verdanken
vertrauen wir
dieser Dreiklang
verändert stetig
seine Melodie
klingt im Jetzt
oder verklingt
oder lässt schon
etwas ahnen
hin und wieder
ändern sich
die Richtungen
sehr stark
da wackelt
vorher durchaus
mal das Vertrauen
auf das kommende
ist wohl allzu
menschlich
also vertraue ich
weiter auf
mein Leben
welches MIR gegeben

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor