Dienstag, 14. Dezember 2021, 13:58 Uhr
Zeit / Leben / Gedanken

Gedicht zur Wochenmitte

484
0
 

14.12.21

OL-Osternburg / Rastede / Wildeshausen Gedicht zur Wochenmitte:

welche Zeit
diese Zeit
wie stets
andere nicht
neue in Sicht
doch die
die aktuell
ist die lebt
die weich ist
oder bebt
rau wie glatt
alles hat
Gewinn
auch patt
sehr treibt
oder verharrt
und bleibt
beglückt
bedrückt
sprengt
versenkt
versinkt
ins Aus
sortiert
heraus
egal wie
es steht
sie vergeht

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor