Corona Bericht 20.01.2022


Coron Bericht 19.01.2022


Corona Bericht 18.01.2022

*Quarantäne für alle Jahrgänge des Lothar-Meyer-Gymnasiums in Varel Das Gesundheitsamt des Landkreises Friesland hat für alle Jahrgänge des Lothar-Meyer-Gymnasiums Quarantäne ausgesprochen. Die Quarantäne gilt nicht für Personen, die vollständig geimpft oder geboostert sind (Impfung plus 14 Tage, nicht älter als 3 Monate) sowie Personen, die als genesen gelten (genesen ab Datum PCR-Abstrich, nicht älter als 3 Monate). Die von der Quarantäne betroffenen Schülerinnen und Schüler wurden von Schulbussen abgeholt und nach Hause gebracht. Es liegen für mehrere Personen positive Schnell- und PCR-Tests vor. Eine detaillierte Aufschlüsselung der Testergebnisse kann aktuell nicht erfolgen. Eine Freitestung mit einem negativem Antigenschnelltest (Bürgertest) ist für symptomlose Personen frühestens ab Samstag, 22.1.22 möglich. Alternativ können symptomlose Personen ab Donnerstag, 27.1.22 ohne Testung die Quarantäne verlassen. Personen, die Symptome aufweisen, sind dazu aufgerufen, einen PCR-Test über ihren Hausarzt zu veranlassen. Testergebnisse sollten bitte unaufgefordert der Klassenlehrerin/dem Klassenlehrer bzw. der Schulleitung vorgelegt werden. Alle Personen, die von der Quarantäne ausgenommen sind, sind dazu aufgefordert, nach Rücksprache mit der Schulleitung einen Selbst-Test vor Schulbeginn zu machen. *Quarantäne für alle Jahrgänge der Grundschule am Schloßplatz in Varel Das Gesundheitsamt des Landkreises Friesland hat für alle Jahrgänge der Grundschule am Schloßplatz in Varel Quarantäne ausgesprochen. Die Quarantäne gilt nicht für Personen, die vollständig geimpft oder geboostert sind (Impfung plus 14 Tage, nicht älter als 3 Monate) sowie Personen, die als genesen gelten (genesen ab Datum PCR-Abstrich, nicht älter als 3 Monate). Es liegen für 12 Personen positive Schnelltestergebnisse und für 1 Person ein positives PCR-Testergebnis vor. Eine Freitestung mit einem negativem Antigenschnelltest (Bürgertest) ist für symptomlose Personen frühestens ab Samstag, 22.1.22 möglich. Alternativ können symptomlose Personen ab Donnerstag, 27.1.22 ohne Testung die Quarantäne verlassen. Personen, die Symptome aufweisen, sind dazu aufgerufen, einen PCR-Test über ihren Hausarzt zu veranlassen. Testergebnisse sollten bitte unaufgefordert der Klassenlehrerin/dem Klassenlehrer bzw. der Schulleitung vorgelegt werden. Alle Personen, die von der Quarantäne ausgenommen sind, sind dazu aufgefordert, nach Rücksprache mit der Schulleitung einen Selbst-Test vor Schulbeginn zu machen.

Corona Bericht 17.01.2022


Corona Bericht 15.01.2021


Corona Bericht 14.01.2022


Corona Bericht 12.01.2022



Corona Bericht 05.01.2022

Gemäß Erlass des Landes Niedersachsen veröffentlicht der Landkreis Friesland eine Allgemeinverfügung über die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung bei Versammlungen. Ab Freitag, 7.1.2022 gilt somit bei Versammlungen unter freiem Himmel – auch bei nicht angezeigten Versammlungen (im Sinne des § 2 NVersG) – die Pflicht eine Atemschutzmaske mindestens des Schutzniveaus FFP2, KN 95 oder eines gleichwertigen Schutzniveaus zu tragen. Zur Reduzierung des Infektionsrisikos mit dem Coronavirus während einer Versammlung ist zudem ein Mindestabstand von 1,50 Metern zwischen den einzelnen Personen einzuhalten. Da die Prüfung der Zugehörigkeit zu einem Haushalt während einer Versammlung nicht möglich ist, ist der Mindestabstand auch von Personen aus einem Haushalt einzuhalten. Davon ausgenommen sind Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres in Begleitung einer personensorgeberechtigten Person. Der Mindestabstand gilt zudem für den Kontakt zu Personen, die nicht an der Versammlung teilnehmen. Hintergrund ist, dass neben fristgerecht angezeigten Versammlungen in letzter Zeit vermehrt nicht angezeigte Versammlungen sowie Eil- und Spontanversammlungen stattfinden. Bei diesen kann die Versammlungsbehörde den Infektionsschutz nicht im Vorfeld in einem Kooperationsgespräch thematisieren und möglichst auf dieser Basis sicherstellen. Um dennoch in der aktuellen Infektionslage ein Mindestmaß an Infektionsschutz bei allen Versammlungen zu regeln, ergeht diese Allgemeinverfügung. Der Landkreis Friesland erlässt diese Allgemeinverfügung auf dem Gebiet des Landkreises – mit Ausnahme der Städte Schortens und Varel, da diese in eigener Zuständigkeit über den Erlass einer Allgemeinverfügung entscheiden und dies hier auch in Kürze entsprechend vornehmen werden Weitere Informationen siehe Allgemeinverfügung unter www.friesland.de/allgemeinverfuegung_maskenpflicht

Corona Bericht 30.12.2021


Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!