Dienstag, 19. April 2011, 08:47 Uhr
Die Deutsche Sielroute

Radfahren in der Wesermarsch

2640
1
 

Die Wesermarsch ist für Radtouren einfach ideal.

Nordenham / Wesermarsch Wir fahren die Sielroute in der Wesermarsch gerne. Alles, was man dazu wissen sollte, kann bei der Touristikinformation Wesermarsch telefonisch 04401-85 61 14) oder per Mail anfordern. hier der Text von http://www.deutsche-sielroute.de/ Die Deutsche Sielroute in Kürze Länge: 181 km Charakteristik: flache Strecke durch vorwiegend grüne Landschaft Wegequalität: fast durchgehend asphaltierte bzw. gepflasterte Wege und Straßen Verkehr: Mit stärkerem Verkehr ist nur in Ortsgebieten zu rechnen, ansonsten ruhige Straßen und Radwege. Beschilderung: durchgehend in beide Richtungen Start und Ziel: Gestartet werden kann an jedem Punkt der Route in eine beliebige Richtung, denn die einheitliche Beschilderung sorgt für optimale Orientierung. Bahnanreise: Die Deutsche Sielroute kann über die Bahnhöfe Berne, Elsfleth, Rodenkirchen und Nordenham leicht erreicht werden. Bei uns ist es oft die Strecke nach Norden in Richtung Fedderwarder-Siel. Da gibt es frischen Fisch und Granat (auch Sonntag). Mit Kühltasche ist es kein Problem, den gutgekühlt nach Nordenham zu bekommen. Fedderwardersiel ist immer ideal für eine Rast. Für "Auswärtige": Als Ausstiegsbahnhof würde ich Brake wählen. Da bekommt man das Fahrrad leicht aus dem Zug (bei den anderen Bahnhöfen in der Wesermarsch stimmt die Einstiegshöhe noch nicht) An der Weser (vgl. Bild links) ist die Sielroute mit dem Weserradwanderweg identisch. Auch darüber gibt es jede Menge Karten und Informationsmaterial. Ostern wird das Wetter toll. Warum nicht mal ganz spontan durch die Wesermarsch radeln? Auch die übrigen Radwege hier sind gut ausgeschildert und man kommt auch ohne Karte klar. Mit Informationsmaterial bekommt man natürlich mehr mit.... Nordenham ist interessant, z. B. die Kirche in Blexen http://www.mein-nordenham.de/Aus-der-Nachbarschaft/Turmbesichtigung-in-Blexen_779/ siehe auch Album http://www.mein-nordenham.de/Fotos/St-Hippolyt-Kirche-zu-Blexen_344/ Von Blexen kann man dann ggf. nach Bremerhaven übersetzen mit der Fähre (= kleine Schiffsreise)

Leserkommentare (1)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin