Montag, 09. Mai 2011, 13:18 Uhr
barrierefrei Reisen

Barrierefrei mit Bus und Bahn

2613
1
 

Verkehrsunternehmen und VBN informieren am 15. Mai 2011 vor dem Bremer Hauptbahnhof

Nordenham / VBN-Land Verkehrsunternehmen und VBN informieren am 15. Mai 2011 vor dem Bremer Hauptbahnhof Zum ersten Mal findet am Sonntag, den 15. Mai 2011 in Bremen ein zentraler Informationstag über das barrierefreie Fahren mit Bus und Bahn statt. Das sogenannte "Investorengelände" gegenüber dem Haupteingang des Bremer Hauptbahnhofs wird zur großen Aktionsfläche. Zusätzlich stehen Züge zum Testen im Hauptbahnhof bereit. Die in Bremen fahrenden Verkehrsunternehmen und der VBN informieren über Barrierefreiheit und demonstrieren dies an bereitgestellten Fahrzeugen. Für mobilitätseingeschränkte Personen, wie z.B. Rollstuhlfahrer, Gehbehinderte und Blinde besteht die Gelegenheit, in Bussen und Bahnen vor Ort das Ein- und Aussteigen zu üben. Personen ohne Mobilitätseinschränkung können diese Möglichkeit nutzen, sich in deren Lage zu versetzen. Die Veranstaltung beginnt um 11:00 Uhr und endet um 17:00 Uhr. Quelle der kompletten aktuellen Meldung: http://www.vbn.de/news/news_2011-05-03_Barrierefrei.shtml Ich werde mir auf jeden Fall anschauen, was da für Möglichkeiten bestehen und mir gleichzeitig mal wieder einen "Bremen-Tag" gönnen. Nordwestbahn ist ja auch dabei und der Einstieg in die Züge geht zur Zeit in der Wesermarsch nur in Brake problemlos. Wie Ticketautomat fachgerecht bedient wird, ist mir auch noch manchmal schleierhaft, obwohl ich viel Bahn fahre. Die BSAG ist mit einer Niederflurstraßenbahnen neuester Generation, zwei modernen Niederflurbussen und einem Infobus vor Ort vertreten. Angeboten werden Trainings am Hublift, Informationen zu Tickets und weiteren Themen um die BSAG sowie Erläuterungen der Ticketautomaten, Fahrerplatzerkundung, technische Erklärungen der Fahrzeuge Die Weser-Ems Bus GmbH präsentiert einen Niederflurbus mit Klapprampe. Am Infobus stehen Mitarbeiter/innen für Beratungsgespräche bereit und ein Glücksrad lädt zum Gewinnen ein. Die DB Regio bietet auf Gleis 8 im Bremer Hauptbahnhof die Möglichkeit, an einem modernen Doppelstockzug das Ein- und Aussteigen mittels einer Einstiegshilfe zu trainieren. Auf der Veranstaltungsfläche vor dem Hauptbahnhof ist die DB Regio mit einem Infostand vertreten. Zusätzlich wird die Bedienung der Ticketautomaten vor Ort erklärt und trainiert. Die DB Station & Service informiert über die Möglichkeiten des barrierefreien Reisens. Die metronom GmbH bietet stündliche Freifahrten für mobilitätseingeschränkte Personen zum Training an. Treffpunkt für diese Fahrten ist der metronom-Infostand auf dem Veranstaltungsgelände. Die NordWestBahn bietet ein geführtes Training für mobilitätseingeschränkte Personen während der Mitfahrt an. Treffpunkt ist der NordWestBahn-Infostand auf der Veranstaltungsfläche.

Leserkommentare (1)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin