Dienstag, 21. Juni 2016, 13:57 Uhr
Sonnen wende

Sonnenwendfeier beim Heimatverein Conneforde

2700
1
 
Artikel von

Das Feuerrad rollte vom Heinenbarg in die Wapelniederung

Conneforde / Ocholt Am 19. Juni 2016 feierte der Heimatverein Conneforde das Fest der Sonnenwende.Viele Zuschauer und Gäste waren gekommen um das Spektakel mitzuerleben. Um 21:30 Uhr setzte sich der Fackelzug in Richtung Heinenbarg in  Bewegung. Das Feuer wurde von der Feuerwehr Spohle
entfacht. Nach  dem Volkstanz " Sünnros" wurde dann die Feuerrede von Hans-Gerd Harms aus Ocholt-Howiek gehalten. Er ging mit seinen kernigen Worten auf die Geschichte der Sonnenwendfeier und auf den Sinn ein. Auch wurden politische Themen kurz beleuchtet. So z.B.
die Zeit nach dem 2. Weltkrieg, als viele Flüchtlinge aus dem Osten zu uns kamen und hier eine neue Heimat suchten. Sie haben sich alle bei uns gut eingefügt. Es wurde klargestellt, daß nur ein vernünftiges Miteinander gut sein kann. Er ging auch auf die Natur ein. - Sommersonnenwendezeit
gleich höchste Zeit in der Natur - Alles blüht und grünt, die heimischen Vögel zwitschern und j
 junge Wildtiere wältern über die Äcker. Es wurde allerdings auch gemahnt, die Natur nicht zu 
zerstören. Die Natur braucht nicht uns, aber wir Menschen brauchen die Natur. Zum Schluß wurde noch auf die große Politik eingegangen. Europa ein Schmelztiegel vieler Völker, kann das gut sein? Wir werden uns daran gewöhnen  müssen . Es sollten sich allerdings alle vor Augen halten, dass unsere Heimat und unser Brauchtum vordergündig zu schützhen ist. Auch sollten wir vermehrt daran gehen, unsere Heimatsprache - Plattdeutsch - wieder mit mehr Leben zu erfüllen.
Zum Schluß der Veranstaltung kam der Trompeter mit dem gemeinsamen Lied " -Einigkeit und Recht und Freiheit " Bei Vollmond und gutem Wetter konnten alle Besucher den Heimweg antreten.

Leserkommentare (1)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor