Montag, 04. Januar 2021, 19:22 Uhr
Cargo-Hosen

Was du beim Kauf von Cargo-Hosen wissen musst

934
0
 

Cargo-Hosen Cargo-Hosen haben eine oder mehr Seitentaschen und bieten sowohl Komfort als auch Zweckmäßigkeit. Du kannst sie tragen, wenn du draußen arbeitest, oder Dinge in der Stadt erledigst, oder auch für andere lässige Anlässe. Selbst, wenn du das Grunddesign von Cargo-Hosen kennst, gibt es bestimmt einige Dinge, die du noch nicht weißt.

Was sind Cargo-Hosen?

Auch als Tarnhosen bekannt sindCargo-Hosenlange Hosen, die eine oder mehrere Seitentaschen auf der Hälfte der Beinlänge haben. Natürlich ist es nicht ungewöhnlich, dass Hosen Taschen haben. Normalerweise befinden sich diese Taschen oben an den Hosen, vor allem links und rechts vom Taillenbund. Cargo-Hosen unterscheiden sich von anderen langen Hosen aufgrund der anderen Platzierung der Taschen. Zusätzlich zu den standardmäßigen Taschen in der Nähe des Taillenbunds haben Cargo-Hosen eine oder mehrere Seitentaschen – auch als Cargo-Taschen bekannt – die etwas weiter unten am Bein platziert sind.

Laut Wikipedia kann der Ursprung der Cargo-Hosen auf die späten 1930er zurückgeführt werden, wo sie von Soldaten in der britischen Armee getragen wurden. Kurz darauf führte auch das Militär der Vereinigten Staaten Cargo-Hosen als Uniform ein. Beide Militäreinrichtungen entdeckten, wie nützlich Cargo-Hosen sein können. Durch das Tragen der Hosen konnten Soldaten mehr Gegenstände mitnehmen.

Auch wenn Cargo-Hosen ursprünglich für eine militärische Verwendung gedacht waren, sind sie mittlerweile auch in der zivilen Welt weit verbreitet. Modebewusste Männer und Frauen auf der ganzen Welt tragen Cargo-Hosen seit Jahrzehnten als Teil ihrer alltäglichen Kleidung.

Die Vorteile der Cargo-Hose

Cargo-Hosen bieten verschiedene Vorzüge, unter anderem eine bessere Zweckmäßigkeit als traditionalle lange Hosen. Egal, was Sie beruflich machen, Sie müssen wahrscheinlich regelmäßig kleinere Gegenstände bei sich führen. Vielleicht brauchen Sie einen Ort, um Ihre Autoschlüssel aufzubewahren, oder Sie müssen eine Taschenlampe bei sich tragen. Cargo-Hosen erleichtern das Mitnehmen von solch kleineren Gegenständen. Selbst, wenn diese nicht in Standardtaschen am Taillenbund passen, können Sie sie wahrscheinlich in größeren Cargotaschen weiter unten am Bein verstauen.

Man kann nicht abstreiten, dass Cargo-Hosen außerdem sehr stilvoll sind. Dank der Cargotaschen wird ein weiteres visuelles Element hinzugefügt, welches in anderen Hosen nicht zu finden ist. Außerdem gibt es sie in vielen verschiedenen Farben. Vielleicht bevorzugen Sie Cargo-Hosen in einer traditionellen Farbe wie Beige oder Blau, oder vielleicht möchten Sie Cargo-Hosen in einer stärkeren und moderneren Farbe wie Rot oder Grün. Sie sollten auf jeden Fall keine Probleme haben, Cargo-Hosen in der gewünschten Farbe zu finden.

Natürlich sind Cargo-Hosen auch sehr bequem. Normalerweise werden sie aus hochwertigen Materialien, wie Baumwolle und Baumwoll-Polyester-Mischungen hergestellt, die die Haut nicht irritieren oder anderweitig unbequem sind. Egal, ob Sie die Hose nur eine halbe Stunde oder den ganzen Tag tragen, Sie können sich absolut sicher sein, dass die Cargo-Hosen bequem sein werden.

So wählen Sie die richtige Cargo-Hose aus

Wenn Sie eine Cargo-Hose kaufen wollen, achten Sie darauf, wie viele Cargotaschen vorhanden sind. Viele Cargo-Hosen haben nur zwei Taschen, manche aber dutzende. Die Baumwoll-Cargo-Hose mit 14 Taschen, die zum Beispiel exklusiv von MakeYourOwnJeans verkauft wird, hat 14 Taschen, jeweils mit einem separaten Fach, so dass Sie kleine Gegenstände verstauen und mitnehmen können. Bei so vielen Taschen müssen Sie sich um genügend Stauraum absolut keine Sorgen machen.

Sie sollten sich für eine Cargo-Hose in einer geeigneten Farbe entscheiden. Wie bereits erwähnt werden Cargo-Hosen in fast allen Farben hergestellt und verkauft. Für welche Farbe sollten Sie sich also entscheiden? Wie bei den meisten Kleidungsstücken gibt es keine perfekte Farbe für Cargo-Shorts. Das hängt von Ihrem persönlichen Stil und Ihren Vorlieben ab. Das gesagt sind universelle Farben wie Braun, Bolt Posts, Beige und Grün am vielseitigsten. Indem Sie sich für eine Cargo-Hose in einer universellen Farbe entscheiden, können Sie diese mit vielen Kleidungsstücken und Accessoires tragen.

Wenn Sie Angst haben, dass die Cargo-Hose kurz nach dem Kauf schrumpfen oder verblassen könnte, sollten Sie sich für einen Stil mit Waschung entscheiden. Vorgewaschene Cargo-Shorts werden während der Herstellung gewaschen. Normalerweise werden sie aus Baumwolle hergestellt, welches während der Herstellung kurz in Wasser eingetaucht wird. Im Ergebnis schrumpfen und verblassen vorgewaschene Cargo-Shorts weniger leicht als rohe, ungewaschene Exemplare.
Tipps zum Tragen von Cargo-Hosen
Es wird empfohlen, Cargo-Hosen mit den richtigen Schuhen zu tragen. Stiefel sind allgemein eine gute Wahl für Cargo-Hosen. Cargo-Hosen haben normalerweise eine semi-entspannte Passform, so dass der Körper nicht eingeschränkt ist. Daher sind die unteren Beinpartien etwas breiter, so dass sie auch gut über Stiefel passen.

Je nach Anlass können Sie Ihre Cargo-Hose auch mit einem Gürtel stylen. Mit einem Gürtel können Sie auch Ihr Hemd sichern, und dafür sorgen, dass die Cargo-Hose nicht rutscht. Außerdem fügt ein Gürtel Ihrem Outfit Farbe hinzu, die vielleicht zu anderen Kleidungsstücken und Accessoires in Ihrem Outfit passt.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor