Donnerstag, 29. April 2021, 11:35 Uhr
VPN / NordVPN

Wie schützt Sie ein VPN in einem öffentlichen WLAN?

92
0
 

Deutschland Verbunden zu bleiben ist mittlerweile weniger ein Privileg als eine Notwendigkeit. Öffentliches WLAN ist für all diejenigen ein Sengen, die ständig in Bewegung sind oder einen strengen Zeitplan haben. Können Sie jedoch sicher sein, dass diese öffentlichen Netzwerke zu Hause genauso sicher sind wie Ihre eigenen?

Öffentliche WiFi-Netzwerke sind die perfekten Ziele für Hacker - den meisten fehlen sogar grundlegende Sicherheitsmaßnahmen, und viele weitere ziehen potenzielle Opfer in Scharen an. Wenn der kostenlose Internetzugang Ihre Sicherheit nicht gewährleistet, müssen Sie sich darum kümmern.

Schützt Sie ein VPN vor öffentlichem WLAN?

Ein VPN ist eine der robustesten und sichersten Methoden, mit denen Sie Ihre Geräte schützen können. Es wurde praktisch für die Verwendung mit öffentlichem WLAN entwickelt.

Das VPN sendet Ihren Datenverkehr durch einen verschlüsselten "Tunnel", was das Entschlüsseln oder Abfangen äußerst schwierig macht. Wenn Sie eine App auf den Geräten haben, mit denen Sie eine Verbindung zu einem öffentlichen Netzwerk herstellen, erhalten Sie diese Verschlüsselung auch unterwegs. Wir empfehlen immer die Verwendung eines VPN an kostenlosen öffentlichen WLAN-Hotspots.

Welche Informationen sind bei der Nutzung von öffentlichem WLAN gefährdet?

Ein Hacker will die mangelnde Sicherheit vom öffentlichen WLAN ausnutzen und Ihre persönlichen Daten stehlen. Dies kann alles sein wie:

- Ihre E-Mail Adresse

- Ihr Bank Login

- Ihre persönlichen Fotos und Videos

- Ihr Wohnort Adresse

Wenn Sie ohne VPN eine Verbindung zu öffentlichem WLAN herstellen, können Sie sich möglicherweise für Kriminelle angreifbar machen. Diese greifen dann auf vertrauliche Daten, die auf Ihrem Gerät gespeichert sind, zu. Mit expressvpn können Sie dies verhindern.

Die Verwendung von expressvpn in öffentlichem WLAN macht alle Angriffe unbrauchbar. Der Verschlüsselungsprozess schützt effektiv alle Ihre Daten vor neugierigen Blicken. Während der potenzielle Hacker sehen kann, dass Sie tatsächlich über öffentliches WLAN mit dem Internet verbunden sind, kann er die Details des übertragenen Datenverkehrs durch expressvpn nicht sehen.

So stoppen Sie einen öffentlichen WLAN-Hacker mit einem VPN?

Um zu verhindern, dass Hacker über ein öffentliches WiFi-Netzwerk in Ihre Geräte eindringen, müssen Sie sich weiterbilden. Sobald Sie sich nämlich der Risiken bewusst sind, mit denen Sie konfrontiert sind, sind Sie auch auf dem neuesten Stand, wie Sie diese mit einem VPN verhindern können.

Bei so vielen VPN-Dienstanbietern ist es schwierig, die richtige Wahl zu treffen. Während Sie sich für kostenlose Services interessieren, verdienen diese häufig ihr Geld mit dem Verkauf Ihrer Daten an Dritte. Neben diesem Fehler begrenzen kostenlose VPN-Optionen häufig die Geschwindigkeit und Datennutzung der Benutzer monatlich.

Am besten kaufen Sie einen Abonnementdienst NordVPN - Sie wissen genau, was Sie für das Geld erhalten, das Sie bezahlen. Folgendes erhalten Sie mit NordVPN:

Vertrauenswürdige Sicherheit, Starke Verschlüsselung, Größte Abdeckung, Keine Protokolle, Einfache Einstellung, Schutz für bis zu 6 Geräte und Schutz vor böswilligen Bedrohungen

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor