Freitag, 13. Mai 2011, 19:05 Uhr
Kater vermisst und wieder da

Ein bisschen komisch ist es schon -

2831
2
 

Leonardo ist wieder da: Nach einer Woche - und genau einen Tag, nachdem ich überall Zettel und Plakate verteilt hatte. Mitten in der Nacht kam er laut maunzend durch die Katzentür & ins Bett.

Nordenham / Nordenham FAH Er kann unmöglich eine Woche ohne Futter gewesen sein, dazu sieht er zu gut genährt aus. Selbst kann er sich nicht versorgt haben, schließlich kann man mit nur noch 2 Zähnen keine Mäuse mehr zerkauen... oder Vögel... oder sonst eine Beute. Da er so prompt nach dem Verteilen der Suchplakate wieder nach Hause kam, liegt der Verdacht nahe, dass man ihn irgendwo im Haus behalten hat und ihm den Freigang verwehrte. Wie kann man sowas tun? Da sind doch Menschen, die sich große Sorgen machen um ihr tierisches Familienmitglied! Auch im letzten Jahr ist Ähnliches passiert - da kam er auch nach dem Aushängen der Suchplakate zurück. Kann doch kein Zufall sein. Jedenfalls ist er wieder da und wir sind alle froh: Auch seine Mitkatzen! Hoffentlich passiert das nicht wieder...

Leserkommentare (2)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin