Donnerstag, 24. März 2016, 19:10 Uhr
Theateraufführung DER KONTRABASS

DER KONTRABASS im Theater Fatale, Nordenham

391
0
 

Am 8. April 2016 tritt der Oldenburger Schauspieler René Schack in dem erfolgreichen Einpersonenstück von Patrick Süskind auf.

Nordenham Literaturplus Wesermarsch e.V. lädt erstmals zu einer Theateraufführung ein. In dem tragikomischen Einpersonenstück von Patrick Süskind spielt René Schack einen Musiker, den eine Haßliebe mit seinem Instrument, dem Kontrabass, verbindet. Kurz nach seiner Entstehung war der Einakter in den achtziger Jahren  eines der meistgespielten Stücke an deutschsprachigen Bühnen.

Der unglückliche und einsame Kontrabassist, Mitglied eines Staatsorchesters, ist ein mittelmäßiger Musiker, der sich selbst als „Tutti-Schwein“ bezeichnet. Anfangs schildert er die Vorzüge seines Instrumentes, verwickelt sich dann in Widersprüche und hadert verbittert mit seinem Beruf, mit sich und der Welt. Er haßt nicht nur Mozart und Wagner, sondern auch die seiner Ansicht nach überflüssigen Dirigenten. Nur die Sehnsucht nach der Begegnung mit einer jungen Sopranistin, die er seit Jahren verehrt, aber noch nie anzusprechen wagte, hält ihn aufrecht. Schließlich faßt er den Entschluß, sich ihr an einem Bühnenabend zu nähern.

Beginn: Freitag, 08. April 2016, 19.30 Uhr. Theater Fatale im Güterschuppen, Nordenham, Müllerstr. 1. Eintritt Euro 12, Mitglieder Euro 10. Platzkarten im Vorverkauf bei NMT, Nordenham, Marktplatz 7, Tel. 04731-93640.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin