Mittwoch, 02. November 2016, 07:57 Uhr
DRK / Ehrenamt / Ausbildung

Mitglieder des DRK-Elsfleth zeigen technisches Können

1354
0
 

Elsfleth / Brake Unzählige Menschen engagieren sich in Deutschland ehrenamtlich in den vielfältigsten Bereichen. Eine umfangreiche fundierte Ausbildung ist jedoch notwendig, um effektiv eingesetzt werden zu können. Im Deutschen Roten Kreuz (DRK) ist vorgesehen, dass jeder aktiv Mitwirkende in einer Bereitschaft eine Helfergrundausbildung durchläuft, die aus mehreren unterschiedlichen Modulen besteht. Diese reichen von eine Unterweisung in der Ersten-Hilfe über die Teilnahme an einem Modul Betreuungsdienst  bis hin zu einer Einführung in grundlegende Tätigkeiten im Bereich Technik & Sicherheit. Nach dem Abschluss der Helfergrundausbildung kann sich der einzelne spezialisieren und eine umfangreiche Fachausbildung in einem individuell ausgesuchten Bereich absolvieren (z.B. im Sanitätsdienst, im Technik-Bereich etc.).

Am vergangenen Wochenende nahmen mit Halima Scheermann, Jessica Helmrichs, Ray Abro und Maik Salatzkat gleich vier Mitglieder der Bereitschaft Elsfleth an dem Modul "Technik & Sicherheit" teil, welches durch das DRK Bad Zwischenahn organisiert und durchgeführt wurde. Bei guten Wetterverhältnissen wurden neben der notwendigen Theorie zahlreiche praktische Übungen durchgeführt, um das theoretisch gelernte auch praktisch anwenden zu können. Einig waren sie alle, dass der Lehrgang viel Spass gemacht hat und neue Perspektiven für die tägliche Arbeit zeigte.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor