Montag, 06. Juli 2009, 08:28 Uhr
Tiersuchdienst

Tiersuchdienst Wesermarsch

4611
1
 

Der Tiersuchdienst Wesermarsch e.V. unterstützt Menschen auf der Suche nach ihrem Haustier und auch Menschen, die ein Haustier gefunden haben mit Rat und Tat in der gesamten Wesermarsch.

Nordenham / Wesermarsch "Mir ist heute eine Katze zugelaufen, ich habe sie schon in der Kiste. Sie können sie so abholen." oder eine Nachricht auf dem Ab: "Hier ist noch mal Frau xy, ich rufe jetzt das 2.Mal an. (genervt) Rufen sie mal zurück?" (Sonntag) Der Tiersuchdienst Wesermarsch ist ein gemeinnütziger Verein. D.h. wir finanzieren uns durch Mitgliedsbeiträge und Spenden. Im Moment sieht es aber so aus, dass wir uns zum Großteil aus eigener Tasche bezahlen und zwar aus genau zwei Taschen. Wir haben zwar 18 Mitglieder die einen Jahresbeitrag von 12 bzw. 20 Euro zahlen, was jedoch nicht annähernd unsere Ausgaben abdeckt. Bei verfahrenen 1600 km seit Januar 09 durch die Wesermarsch, Anzeigen für 10 Euro mtl. in der WaS, Visitenkarten, Druckerfarbe und Papier, Gebühren für die Eintragung ins Vereinsregister zzgl. Notargebühren, Telefonkosten (viele haben nur ein Handy..)etc., etc..., kann sich jeder ausrechnen, dass wir noch einiges selbst investieren. Ich erwähnte Spenden....ich weiß gar nicht mehr, wann wir für die Rückvermittlung eines Tieres vom Tierhalter eine Spende bekommen haben. Um noch einmal auf die beiden Sätze am Anfang zurück zu kommen: Wir holen keine Tiere ab denn wir sind kein Tierheim und keine Pflegestelle und wir sind kein Platz, an dem man das ungeliebte oder unbequem gewordene Tier loswerden kann! Wir fahren auch nicht herum und suchen das verlorene Tier. Und wir haben bisher noch nicht so viel Geld auf dem Konto, dass wir uns eine Bürokraft leisten können! Auch wir haben Familien und Berufe, die wir mit dem Tsd unter einen Hut kriegen müssen. Wir sind für alle Hilfesuchenden da aber sitzen auch nicht ständig am Telefon um sofort los zu sprinten! Wir helfen gerne aber niemand kann erwarten, dass wir sofort parat stehen. Bisher haben wir unsere Sache gut und richtig gemacht sonst hätten wir nicht über 200 Tiere an die Besitzer zurückvermitteln können. Wir sind erreichbar unter zwei Telefonnummern: 04731 / 22297 und 04455 / 646. Beide Nummern sind für die gesamte Wesermarsch zuständig. Da wir uns jedes Fundtier ansehen, um nach Geschlecht, Farbe, Kennzeichnung zu sehen, sind wir natürlich nicht ständig am Telefon. dafür haben wir einen Anrufbeantworter laufen, mit der Bitte seinen Namen und seine Telefonnummer zu hinterlassen. Wer also den Tsd nicht persönlich erreicht und nicht auf den Ab spricht, den rufen wir auch nicht zurück. Was macht der Tiersuchdienst denn eigentlich? Unser Aufgabenbereich umfasst die Wesermarsch mit einer Größe von 820 km²! Unsere Aufgabe: Die Rückvermittlung von Fundtieren an seine rechtmäßigen Besitzer. Vermisste Tiere: Wir vergleichen die Informationen die wir von Ihnen erhalten, mit den Daten der uns gemeldeten Fundtiere. Wir stellen Vermisstenmeldungen ins Internet, holen eine evtl. fehlende Registrierung bei Tasso nach, geben Tipps zur Suche. Das vermisste Tier bleibt bis zu seiner Heimkehr in unserer Datei gespeichert! Fundtiere: zugelaufen, zugeflogen, tot, ausgesetzt. Grundsätzlich sehen wir uns ein Fundtier vor Ort an: - Tierart / Rasse - Geschlecht - geschätztes Alter - Farbe, besondere Kennzeichen -Kennzeichnung =Tätowierung oder Transponder (Chip) - Fotos - Fundort /Funddatum Wir vergleichen die Daten des Fundtieres mit Daten der uns gemeldeten vermissten Tiere. Wir stellen Fundmeldungen ins Internet, setzen uns im Falle einer Kennzeichnung noch vor Ort mit Tasso in Verbindung. Tierhalter werden umgehend informiert.Das Fundtier bleibt in der Datei, bis der Tierhalter ermittelt ist. Wir arbeiten zusammen mit: Tierschutzvereinen, Tierärzten, Internet Suchdiensten, Haustierregistern, Bauhöfen, Strassenmeistereien, Städten und Gemeinden, Polizei, Vetärinäramt, Hunde.-und Tierpensionen, Züchtern, Rindstelle (Ziervögel) Wir hatten es bisher zu tun mit: Hund, Katze, Schildkröten, Hahn, Vögel, Ratten, Schlangen,Kaninchen, Frettchen, Flugenten.

Leserkommentare (1)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin