Samstag, 19. Juni 2010, 11:27 Uhr
Abitur / Schule

ABI VEGAS

2361
1
 

Unter diesem Motto stand der diesjährige Abiturjahrgang der durch zahlreiche Aktionen im vergangenen Jahr auf sich aufmerksam gemacht hat.

Rastede / Weser-Ems-Halle Oldenburg 18.30 Uhr. Der rote Teppich ist ausgerollt und 83 erfolgreiche Abiturientinnen und Abiturienten machten sich in festlicher Kleidung auf den Weg zur wohl vorerst letzten gemeinsamen Veranstaltung. Begleitet von Eltern, Geschwistern, Großeltern, Onkel, Tanten, Paten oder anderen Menschen die ihnen wichtig sind, sollte ein Abschlußball unter dem Motto "Las Vegas" gefeiert werden. Einige Lehrer waren auch erschienen und ausgelassen wie hier hat man sie selten gesehen wie mir einige Abtiturienten berichteten. Nachdem die Abiturientinnen und Abiturienten namentlich genannt wurden liefen sie in den festlich geschmückten Saal ein und eröffneten den Ball mit einem Walzer. Der Moderator war Timm Busche, bekannt durch den Radiosender FFN der auch ein Sponsor des Balles ist. Als Elvisimitator begann er den Abend mit Las-Vegas-typischer Musik und der Saal rockte dazu. Nach einem leckeren Buffet ging die Party dann richtig los. Ausgelassen tanzten und sangen die jungen Menschen mit ihren Angehörigen. Der Ball war ein krönender Abschluß einer langen Schulzeit. Bis in die späte Nacht hinein wurde gefeiert und gelacht. Ich wünsche nicht nur unserem Patenkind sondern allen Absolventen des Jahrganges 2010 der KGS Rastede eine glückliche und erfolgreiche Zukunft. Der Grundstein ist jetzt gelegt und ich hoffe sie machen ihr Bestes daraus. Es war ein wundervoller Abend der sicherlich allen Beteiligten lange in Erinnerung bleiben wird.

Leserkommentare (1)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft